Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Fulgentius von Ruspe (467-533) - Ausgewählte Predigten

3. Der heilige Erzmartyrer Stephanus und die Bekehrung des heiligen Paulus

1.

Gestern haben wir die zeitliche Geburt unseres ewigen Königs gefeiert; heute feiern wir das glorreiche Leiden seines Streiters, Gestern nämlich schritt unser König, mit dem Prachtgewand des Fleisches bekleidet, aus der Königshalle des jungfräulichen Schoßes hervor und würdigte sich, die Welt heimzusuchen; heute zog sein Streiter aus dem Kriegszelt des Fleisches als Trium-phator in den Himmel. Jener betrat, ohne die Majestät der ewigen Gottheit abzulegen, im Knechtsgewand des Fleisches zum Kampf das Schlachtfeld dieser Welt, dieser stieg unter Ablegung der vergänglichen Kleider seines Leibes zu ewiger Herrschaft empor zum himmlischen Hof. Jener stieg herab in der Hülle des Fleisches, dieser stieg empor im Siegeskranz des Blutes. Dieser stieg empor unter den Steinwürfen der Juden, weil jener herabstieg zur Freude der Engel. „Ehre sei Gott in der Höhe!“ sangen gestern die heiligen Engel in frohem Jubelgesang; heute nahmen sie voll Freude Stephanus in ihre Gemeinschaft auf. Gestern trat der Herr hervor aus dem Schoß der Jungfrau; heute verließ der Knecht den Kerker des Fleisches. Gestern ward Christus für uns in Windel gehüllt; heute wurde Stephanus von ihm mit dem Gewand der Unsterblichkeit bekleidet. Gestern trug die enge Krippe das Christkind; heute nahm der weite Himmel den triumphgekrönten Stephanus auf. Allein stieg der Herr herab, um viele zu erhöhen; erniedrigt hat sich unser König, um seine Streiter zu erhöhen. Denn der den Schoß der Jungfrau für seinen Leib bereitet hat, hat sich gewürdigt, seinem Märtyrer den Himmel zu öffnen. Christus der Herr hat sich nicht gescheut, den engen Mutterschoß zu betreten, damit der weite Himmel die Seele des Stephanus aufnehme.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung zu Fulgentius

Navigation
. 1. Von den Verwaltern ...
. 2. Die zweifache Geburt ...
. 3. Der heilige Erzmartyrer ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 5.
. . 6.
. 4. Die Erscheinung ...
. 5. Von der Gottes- ...
. 6. Der heilige Märtyrer ...
. 7. Am Fest der Erscheinung ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger