Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Hieronymus († 420) - Briefe
I. Briefe familiären Charakters
5. An Florentinus

3.

Deines Knaben, von dem Du mir geschrieben hast, Lehrmeister, der offenbar ein Knabenverführer ist, hat der Priester Evagrius, als ich noch in Antiochien weilte, in meiner Gegenwart wiederholt ordentlich vorgenommen. Er gab zur Antwort: „Ich habe nichts zu fürchten“ und behauptet, er sei von seinem Herrn entlassen worden. Er ist hier. Wenn es Euch beliebt, dann beordert ihn, wohin Ihr wollt Ich glaube richtig zu handeln, wenn ich einen flüchtigen Menschen nicht länger laufen lasse. Weil ich aber in dieser Einöde festgehalten werde, [S. 15] kann ich Deinen Auftrag nicht ausführen. Ich habe aber meinen lieben Evagrius ersucht, er möge um Deinet- und meinetwillen die Angelegenheit nachdrücklich verfolgen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Hieronymus
Verzeichnisse

Navigation
I. Briefe familiären ...
. 2. An Theodosius und ...
. 3. An Rufinus
. 4. An Florentinus ...
. 5. An Florentinus ...
. . [Vorwort]
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. 6. An den Diakon Juli...
. 7. An Chromatius, ...
. 8. An den Subdiakon ...
. 9. An den Mönch Chry...
. 10. An den greisen ...
. 11. An die Jungfrauen ...
. 12. An den Mönch ...
. 13. An Tante Castorina ...
. Mehr
II.a. Aszetische Briefe: ...
II.b. Aszetische Briefe: ...
II.c. Aszetische Briefe. ...
II.d. Aszetische Briefe: ...
III.a. Polemisch-apolo...
III.b. Polemisch-apolo...
III.c. Polemisch-apolo...
IV.a. Briefe wissensch...
IV.b. Briefe wissensch...
V. Briefe kirchenrecht...
VI. Briefe an Theophilus ...
VII. Briefe an Augustinus ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger