Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Basilius von Cäsarea († 379) - 313 kurzgefasste Vorschriften (Regulae brevius tractatae)
Die dreihundertzehn kurzgefaßten Regeln in Form von Frage und Antwort.

221. Frage.

[Forts. v. [S. 303] ] Da der Herr lehrt, daß wir beten sollen, um nicht in Versuchung zu fallen; dürfen wir auch bitten, daß wir nicht von körperlichen Schmerzen befallen werden? Ist aber Einer davon befallen, wie soll er sie ertragen?

Antwort. Er hat die Art der Versuchung nicht unterschieden, sondern überhaupt geboten: „Betet, auf daß ihr nicht in Versuchung fallet.“1 Wer aber in Versuchung gerathen ist, der soll vom Herrn bei der Versuchung um einen solchen Ausgang bitten, daß er sie ertragen könne, damit von uns erfüllt werde: „Wer aber ausharrt bis ans Ende, wird selig werden.“2

1: Luk. 22, 40.
2: Matth. 24, 13.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Hauptinhalt
Einleitung zu den kurz...
Die dreihundertzehn ...
. . Mehr
. . 213. Frage.
. . 214. Frage.
. . 215. Frage.
. . 216. Frage.
. . 217. Frage.
. . 218. Frage.
. . 219. Frage.
. . 220. Frage.
. . 221. Frage.
. . 222. Frage.
. . 223. Frage.
. . 224. Frage.
. . 225. Frage.
. . 226. Frage.
. . 227. Frage.
. . 228. Frage.
. . 229. Frage.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger