Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Basilius von Cäsarea († 379) - 313 kurzgefasste Vorschriften (Regulae brevius tractatae)
Die dreihundertzehn kurzgefaßten Regeln in Form von Frage und Antwort.

190. Frage.

Sollen wir uns auch der leiblichen Verwandten annehmen, um sie zu retten?

Antwort. Wer nach dem Ausspruche des Herrn aus dem Geiste geboren ist und Macht erhalten hat, ein Kind Gottes zu werden, Der schämt sich der leiblichen Verwandtschaft und sieht nur Die als Verwandte an, die im Glauben mit ihm verwandt sind, wie der Herr bezeugt, indem er sagt: „Meine Mutter und meine Brüder sind Diejenigen, welche das Wort Gottes hören.“1 Auch soll sich Dieser Aller erbarmen, welche sich vom Herrn entfernen, und der leiblichen Verwandten nicht mehr als Aller. Ist aber [S. 289] Jemand ihnen mehr geneigt und glaubt für seine Neigung den Apostel zum Vertheidiger zu haben, der sagt: „Denn ich wünsche selbst verdammt zu sein von Christus für meine Brüder, die meine Verwandten sind dem Fleische nach,“2 so lerne er aus Dem, was folgt, daß der Apostel nicht die leibliche Verwandtschaft, sondern Israel und die großen, ihm von Gott erwiesenen Wohlthaten auszeichnet, nicht weil die Israeliten seine Verwandten, sondern weil seine leiblichen Verwandten Israeliten waren, von Gott so grosser Wohlthaten gewürdigt waren. Weil ihnen die Sohnschaft, die Ehre, die Gesetzgebung und der Gottesdienst war, weil ihnen die Bündnisse, die Verheissungen und die Väter gehören, weil von ihnen Christus dem Fleische nach stammt, darum hält Paulus ihre Rettung so hoch, nicht in Rücksicht auf die Verwandtschaft, sondern auf die Menschwerdung des Herrn, der gesagt hat: „Ich bin nur gesandt zu den verlornen Schafen des Hauses Israel.“3

1: Luk. 8, 31.
2: Röm. 9, 3.
3: Matth. 15, 32.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Hauptinhalt
Einleitung zu den kurz...
Die dreihundertzehn ...
. . Mehr
. . 182. Frage.
. . 183. Frage.
. . 184. Frage.
. . 185. Frage.
. . 186. Frage.
. . 187. Frage.
. . 188. Frage.
. . 189. Frage.
. . 190. Frage.
. . 191. Frage.
. . 192. Frage.
. . 193. Frage.
. . 194. Frage.
. . 195. Frage.
. . 196. Frage.
. . 197. Frage.
. . 198. Frage.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger