Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Basilius von Cäsarea († 379) - 313 kurzgefasste Vorschriften (Regulae brevius tractatae)
Die dreihundertzehn kurzgefaßten Regeln in Form von Frage und Antwort.

179. Frage.

Wie kann Jemand ohne Liebe einen solchen Glauben haben, daß er Berge versetzt oder alle seine Güter den Armen gibt oder seinen Leib zum Verbrennen überliefert?

Antwort. Wenn wir des Herrn gedenken, der sagt: „Denn sie thun es, um von den Menschen gesehen zu werden;“1 so wie die Antwort, die er Denen gab, die zu ihm sagten: „Herr, Herr, haben wir nicht geweissagt in deinem Namen, Teufel ausgetrieben in deinem Namen, nicht Wunder gewirkt in deinem Namen?“2 zu denen er sagte: „Ich kenne euch nicht, woher ihr seid,“3 nicht weil sie die Unwahrheit redeten, sondern weil sie die Gnade Gottes nach ihrem eigenen Willen mißbrauchten, was der Gottesliebe zuwider ist. Das Gesagte können wir unschwer einsehen. Daß aber der Unwürdige Gottes Gnade oder Gabe empfängt, ist keineswegs wunderbar. Denn Gott läßt zur Zeit seiner Güte und Langmuth die Sonne aufgehen über die Bösen und Guten, und zwar oft entweder zum Nutzen [S. 283] Desjenigen, der die Gabe empfängt, ob er etwa die Güte Gottes mit Ehrfurcht aufnimmt und besorgt wird, ihm wohlzugefallen, oder auch zum Nutzen Anderer, nach dem Ausspruche des Apostels: „Einige verkündigen Christus aus Neid, Streitsucht, Andere aber aus guter Gesinnung,“ und fügt kurz darauf hinzu: „Wenn nur auf alle Weise Christus verkündigt wird, sei es aus Verstellung, sei es in Wahrheit, auch darüber freue ich mich.“4

1: Matth. 6, 5.
2: Matth. 7, 22.
3: Luk. 13, 27.
4: Phil. 1, 15. 18.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Hauptinhalt
Einleitung zu den kurz...
Die dreihundertzehn ...
. . Mehr
. . 171. Frage.
. . 172. Frage.
. . 173. Frage.
. . 174. Frage.
. . 175. Frage.
. . 176. Frage.
. . 177. Frage.
. . 178. Frage.
. . 179. Frage.
. . 180. Frage.
. . 181. Frage.
. . 182. Frage.
. . 183. Frage.
. . 184. Frage.
. . 185. Frage.
. . 186. Frage.
. . 187. Frage.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger