Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Zeno von Verona (um 370) - Traktate (Predigten und Ansprachen)
Buch 1
Traktat XV. Die drei Gattungen von Opfern.

4.

Doch ein Beispiel wollen wir noch notwendigerweise anführen, das beweisen möge, daß das Opfer des Juden Gott verhaßt, das des Christen ihm wohlgefällig ist. Beim Propheten Malachias steht geschrieben: „Ich habe kein Wohlgefallen an euch, spricht der Herr, und das Opfer von eurer Hand ist mir nicht genehm. Denn vom Aufgange der Sonne bis zu ihrem Unter gange ist mein Name verherrlicht bei den Heiden, und an allen Orten werden meinem Namen Weihrauch Opfer dargebracht und ein reines Opfer. Denn groß ist mein Name bei den Heiden, spricht der Herr." 1 „Opfere Gott ein Opfer des Lobes!" „Opfere", spricht er, „Gott", nicht den Dämonen, „ein Opfer des Lobes" und nicht des Tadels! „Und bringe dem. Allerhöchsten deine Gelübde dar!" Alle Ehre führt er auf den Vater zurück, von dem alles stammt. Und wenn er weiterfährt: „Rufe mich an in deiner Trübsal, und ich werde dich erretten", so bringt er damit zum Ausdruck, daß er alles durch sich selbst ausführt. Das Wort: „Und du wirst mich preisen", dürft ihr, meine Brüder, nicht so auffassen, als ob er damit bezeugen [S. 180] wolle, daß das Lob für sein Werk ihm allein gebühre — er, der da im Evangelium sagt: „Wenn ich nicht die Werke meines Vaters tue, so glaubet mir nicht; aber wenn ihr mir nicht glauben wollt, so glaubet meinen Werken und erkennet, daß der Vater in mir ist und ich in ihm“2— nein: das Wort ist der Hinweis auf die eine Majestät, der Ausdruck der unteilbaren Liebe; denn der Preis des Sohnes ist auch der Preis des Vaters, und der Preis des Vaters der Preis von beiden.

1: Mal. 1, 10.
2: Joh. 10, 37. 38.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Buch 1
. Mehr
. Traktat VII. Die Demut...
. Traktat VIII. Die Furc...
. Traktat IX. Die Habsucht ...
. Traktat X. Die Habsucht ...
. Traktat XI. Die Habsucht ...
. Traktat XII. Über ...
. Traktat XIII. Die Besc...
. Traktat XIV. Der Aufbau ...
. Traktat XV. Die drei ...
. . Inhaltsangabe
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. Traktat XIV. Von der ...
Buch 2

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger