Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Zeno von Verona (um 370) - Traktate (Predigten und Ansprachen)
Buch 1
Traktat X. Die Habsucht II.

3.

Mein Christ, wenn die Wahrheit gesagt werden soll, so verabscheust du Gold und Silber auf Götzenbildern, aber nicht in deinem Herzen.1 Du siehst doch, daß auf den unzähligen in runder Münze geprägten Gold- und Silberstücken ebenso wie in den Tempeln sich Bilder und Abzeichen der Könige finden; und es ist gar kein Unterschied, als daß sie in deinem Haus kleiner, im Tempel aber größer sind; gibst du diese Stücke aus, so sind sie Geld; bewahrst du sie auf, so sind sie Götzenbilder. Und du, Dienerin Christi, auch deine Verabscheuung des Götzenbildes ist eine Täuschung; glaube es mir: du bringst ihm innerlich Verehrung entgegen, wenn du seinen [S. 142] Schmuck, sein Bild nicht ablegst. Du schreitest zur Kirche Gottes, den ganzen Leib durch Kunstschmuck verschiedener Art in Gold gehüllt, schwer tragend an dem fluchwürdigen Metall, du, sonst allenthalben empfindsam, aber unter der Last des Geschmeides2 stark. Schließlich kannst du bei der Unbiegsamkeit deines Schmuckgewandes auch beim Gebet dich nicht verneigen, nicht die Hände ausstrecken, scheust dich auch, die im Geschmeide schwellende Brust auf den Boden niederzuwerfen. Und wenn du die Beichte ablegst, beugst du wohl deinen Nacken, aber nicht aus Demut, sondern infolge deiner Last: du bist mehr um deinen Schmuck als um dein Seelenheil besorgt. Was glaubst du von Gott erbitten zu können, wenn dein Beten gerade mit Dingen sich vollzieht, um derentwillen Gott zürnt! Öffne doch die Augen deines Herzens, und du wirst finden, daß dein Beten mehr eine Beleidigung als ein Gebet ist.

Und schließlich, Brüder, wird eine Frau, die Christus nicht fürchtet, auch ihren Mann nicht fürchten.

1: Nach der Lesart der Ballerini: execraris in simulacris solis, non in penetralibus tuis (Giuliari: ... in simulacris, co-lis in penetralibus tuis).
2: Nach der Lesart der früheren Ausgaben, sub monilibus fortis (Giuliari: sub mollibus fortis).

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Buch 1
. Mehr
. Traktat II. Hoffnung, ...
. Traktat III. Die Gerec...
. Traktat IV. Die Keusch...
. Traktat V. Die Enthals...
. Traktat VI. Die Geduld...
. Traktat VII. Die Demut...
. Traktat VIII. Die Furc...
. Traktat IX. Die Habsucht ...
. Traktat X. Die Habsucht ...
. . Inhaltsangabe
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. Traktat XI. Die Habsucht ...
. Traktat XII. Über ...
. Traktat XIII. Die Besc...
. Traktat XIV. Der Aufbau ...
. Traktat XV. Die drei ...
. Traktat XIV. Von der ...
Buch 2

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger