Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Gerhard Rauschen, Einleitung zu Justin dem Märtyrer. In: Frühchristliche Apologeten und Märtyrerakten Band I. Aus dem Griechischen und Lateinischen übersetzt von Dr. Kaspar Julius (Aristides); Dr. Gerhard Rauschen (Justin, Diognet); Dr. R.C. Kukula (Tatian); P. Anselm Eberhard (Athenagoras). (Bibliothek der Kirchenväter, 1. Reihe, Band 12) München 1913.
Einleitung zu Justin dem Märtyrer

5. Ausgaben und Schriften über Justin.

Außer den zwei oben S. VIII genannten Gesamtausgaben der Werke der altchristlichen Apologeten wurden die Apologien Justins ediert: a) Griechisch mit Einleitung von Gustav Krüger (Krügers Sammlung ausgewählter kirchen- und dogmengeschichtlicher Quellenschriften für Seminarübungen, Serie 1, Heft 1, 3. Aufl., Tübingen 1904); b) griechisch mit lateinischer Übersetzung und Anmerkungen von Gerh. Rauschen (Rauschens Florilegium patristicum, fasciculus 2, zweite Aufl., Bonn 1911); c) griechisch in neuer Textrezension von Blunt , Cambridge 1911; d) Griechisch mit französischer Übersetzung von Pautigny (Textes et documents publies par Hemmer et Lejay, Paris 1904); e) griechisch mit deutschem Kommentar von J. Maria Plättisch (Justinus des Philosophen und Märtyrers Apologien, 1. Teil Text, 2. Teil Kommentar), Münster 1912; f) deutsch mit eingehender Erklärung von H. Veil (Justins des Philosophen und Märtyrers Rechtfertigung des Christentums, Straßburg 1894).

Über die Schriften und die Lehre Justins handeln: Semisch , Justin der Märtyrer, 2 Bände, Breslau 1840; Feder S. I., Justins des Märtyrers Lehre von Jesus Christus, Freiburg 1906; Plättisch O. S. B., Der Einfluß Platos auf die Theologie Justins des Märtyrers, Paderborn 1910.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. . 1. Justins Leben.
. . 2. Justins Schriftstel...
. . 3. Inhalt und Einteilung ...
. . 4. Die Lehre Justins.
. . 5. Ausgaben und Schriften ...

Einleitung zu:
Erste Apologie (Justin der Märtyrer († um 165))
Zweite Apologie (Justin der Märtyrer († um 165))

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger