Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Sechstes Buch
XV. Kapitel

123.

1. Wenn es daher auch nach Platon allein möglich ist, von der Gottheit oder den Abkömmlingen der Gottheit die Wahrheit zu erlernen,1 so rühmen wir uns mit Recht, durch den Sohn Gottes in der Wahrheit unterrichtet zu werden, indem wir die Zeugnisse aus den göttlichen Worten auswählen, die zuerst geweissagt, dann aber auch erläutert wurden. Was aber beim Finden der Wahrheit mithilft, auch das ist nicht zu verwerfen.

2. Das gilt für die Philosophie, die die Vorsehung lehrt und die Belohnung für ein gottseliges und andererseits die Bestrafung [S. 322] für ein unseliges Leben verkündet und so in allgemeinen Umrissen von Gott zu reden weiß, aber da, wo es auf die Genauigkeit und die Einzelheiten ankommt, nicht mehr zu befriedigen vermag. Denn weder über den Sohn Gottes noch über den Heilsplan der Vorsehung lehrt sie in gleicher Weise wie wir; denn sie hat auch nicht erkannt, welche Art von Gottesverehrung Gott wohlgefällt.

3. Deshalb reden in der barbarischen Philosophie die Irrlehrer, auch wenn sie die Lehre von einem einzigen Gott verkündigen und Christus preisen, doch nur nach oberflächlicher Kenntnis, nicht nach der vollen Wahrheit; denn sie erfinden nebenher einen anderen Gott und fassen Christus nicht so auf, wie die Weissagungen überliefern. Aber die Irrtümer in ihren Lehren sind nicht gegen uns gerichtet, solange sie sich nicht dem der Wahrheit gemäßen Lebenswandel widersetzen.

1: Vgl. Platon, Timaios p. DE; Strom. V 84,1.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
. Mehr
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. XV. Kapitel
. . 115.
. . 116.
. . 117.
. . 118.
. . 119.
. . 120.
. . 121.
. . 122.
. . 123.
. . 124.
. . 125.
. . 126.
. . 127.
. . 128.
. . 129.
. . 130.
. . 131.
. . 132.
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. XVIII. Kapitel
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger