Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Sechstes Buch
XV. Kapitel

128.

1. Darum sagt auch Petrus in seiner Predigt über die Apostel folgendes: "Wir aber schlugen die Bücher auf, die wir besaßen, verfaßt von den Propheten, die teils in Gleichnissen, teils in Rätseln, teils ganz deutlich und mit ausdrücklichen Worten1 den Christus Jesus2 nennen, und fanden sowohl sein Kommen als auch seinen Tod und seine Kreuzigung und alle die übrigen Peinigungen, die ihm die Juden antaten, und seine Auferweckung und seine Aufnahme [S. 326] in den Himmel vor der Gründung3 Jerusalems, wie das alles aufgeschrieben war, was er leiden mußte4 und was nach ihm sein werde.

2. Nachdem wir dies kenengelernt hatten, kamen wir zu dem Glauben an Gott durch das, was mit Bezug auf ihn geschrieben ist."

3. Und ein wenig später fügt er wieder Worte hinzu, in denen er in folgender Weise klarlegt, daß die Weissagungen durch göttliche Vorsehung gegeben worden sind: "Denn wir erkannten, daß Gott es wirklich angeordnet hatte, und wir behaupten nichts ohne Schriftbeweis."5

1: Vgl. Exc. ex Theod. 66.
2: Es ist fraglich, ob Jesus mit Christus zusammen einen Namen bildet oder ob Jesus mit nennen zusammengehört.
3: Die Überlieferung ist ungewiß; ist sie richtig, so ist an die Gründung des himmlischen Jerusalems zu denken.
4: Vgl. 1Petr 1,11.
5: Kerygma Patri Fr. 9,10 v. Dobschütz.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
. Mehr
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. XV. Kapitel
. . 115.
. . 116.
. . 117.
. . 118.
. . 119.
. . 120.
. . 121.
. . 122.
. . 123.
. . 124.
. . 125.
. . 126.
. . 127.
. . 128.
. . 129.
. . 130.
. . 131.
. . 132.
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. XVIII. Kapitel
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger