Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hippolytus von Rom († um 235) - Canones (Canones Hippolyti)

2. Canon. Über die Bischöfe.

Der Bischof soll vom ganzen Volke gewählt werden; er soll ohne irgend eine heftige Leidenschaft sein, wie über ihn geschrieben ist.1 In der Woche aber2, wo er geweiht wird, soll das Volk sagen: „Wir wählen ihn.“3 Herrscht alsdann mit dem Eingeständniß4 in der ganzen Heerde Stillschweigen, so sollen Alle für ihn beten, indem sie sagen: „O Gott, stärke ihn, den du uns bereitet hast.“ Alsdann soll Einer aus den Bischöfen und Priestern gewählt werden, welcher ihm die Hand auf das Haupt legt und betet, indem er sagt:5

1: I. Tim. 3, 2; Tit. 1, 7.
2: D. i. am Sonntage; vgl. Const. apost. 8, 3; Fabr. Hippolyt S. 249.
3: Dieß gilt vom dritten und letzten Scrutinium.
4: Exomologesis scheint (?) hier die Zustimmung zur Wahl zu bedeuten.
5: Abweichend hievon sollen nach Const. apost. VIII. 4 (vgl. Fabricius S. 249) drei Bischöfe die Weihe vornehmen und der von einem Bischof geweihte abgesetzt werden.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung Canones Hippolyti
Bilder Vorlage

Navigation
. .  Die Canones ...
. . 1. Canon. Über ...
. . 2. Canon. Über ...
. . 3. Canon. Gebet ...
. . 4. Canon. Über ...
. . 5. Canon. Über ...
. . 6. Canon. Über ...
. . 7. Canon. Über ...
. . 8. Canon. Über ...
. . 9. Canon. Priestern ...
. . 10. Canon. Über ...
. . 11. Canon. Über ...
. . 12. Canon. Über ...
. . 13. Canon. Über ...
. . 14. Canon. Über ...
. . 15. Canon. Über ...
. . 16. Canon. Über ...
. . 17. Canon. Über ...
. . 18. Canon. Noch ...
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger