Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hippolytus von Rom († um 235) - Das Buch über Christus und den Antichrist (De Christo et Antichristo)

25. Das Reich der Römer. Der Antichrist.

Dann sagt er: „Das vierte Thier, schrecklich und wunderbar, seine Zähne von Eisen und seine Klauen von Erz.“ Wer sind das anders als die Römer? So ist das Eisen die jetzt bestehende Herrschaft. „Seine Schenkel waren eisern.“ Und was ist dann nun noch übrig, Geliebtester, als die Fußsohlen des Bildes, die aus einer Mischung von Eisen und Thon bestehen. Geheimnißvoll hat er durch die Klauen der Füße die aus Jenen1 hervorgehenden Könige geoffenbart. Sagt Daniel ferner: „Ich sann über das Thier nach und siehe, zehn Hörner hinter ihm, unter diesen wird sich ein anderes als Nebenschößling erheben und drei Hörner vor ihm vernichten;“2 so bedeutet (dieser Nebenschößling) nichts Anderes als das Auftreten des Antichrist, der auch das Reich der Juden wiederherstellen wird. „Drei Hörner,“ sagt er, „werden von ihm vernichtet.“ Das sind drei Könige von Ägypten, Libyen und Äthiopien, die er in der Feldschlacht vernichten wird, er, der mit Schrecken Alles beherrscht und zugleich als Tyrann Vedrängniß und Verfolgung über die Menschen bringt, indem er sich über sie erhebt. Ferner sagt Daniel: „Ich betrachtete die Hörner, und siehe dieses Horn führte Krieg gegen die Heiligen und besiegte sie,3 bis getödtet wurde das Thier und zu [S. 31] Grunde ging sein Leib und hingegeben ward er zum Verbrennen im Feuer.“

1: Den Römern.
2: Ein araphrastisches Citat.
3: Dan. 7, 22; 4, 1. c. 11.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Hippolytus’ des Presbyters und Märtyrers, Buch über Christus und den Antichrist
Bilder Vorlage

Navigation
. . Mehr
. . 17. Fortsetzung.
. . 18. Ezechiel über ...
. . 19. Daniel über den ...
. . 20. Fortsetzung. Das ...
. . 21. Fortsetzung. Der ...
. . 22. Fortsetzung. Der ...
. . 23. Erklärung, Daniel ...
. . 24. Fortsetzung. Meder, ...
. . 25. Das Reich der Röm...
. . 26. Sturz des Antichrist ...
. . 27. Zeit des Eintretens.
. . 28.Was die einzelnen ...
. . 29. Hippolytus fürchtet, ...
. . 30. Was Isaias über ...
. . 31. Lob der Propheten ...
. . 32. Was Daniel über ...
. . 33. Die Weissagung ...
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger