Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Sechstes Buch
VI. Kapitel

46.

1. Es wirkt aber, meine ich, auch der Heiland,1 da das Retten die ihm eigentümliche Tätigkeit ist. In dieser Weise hat er also auch gewirkt, indem er diejenigen, die infolge der Predigt sich dazu entschlossen hatten, an ihn zu glauben, wohin immer sie auch gekommen sein mochten, zur Rettung heranzog.

2. Wenn somit der Herr aus keinem anderen Grunde in den Hades hinabstieg, als um dorthin die frohe Botschaft zu bringen, wie er tatsächlich deswegen hinabstieg, so brachte er das Evangelium entweder allen [S. 269] oder nur den Hebräern.

3. Wenn er es nun allen brachte, so werden alle gerettet werden, die zum Glauben kamen, auch wenn sie aus den Heiden stammen, indem sie sich endlich dort zum Herrn bekannten. Denn heilsam und erzieherisch sind die Strafen Gottes, indem sie zur Bekehrung bewegen und lieber die Sinnesänderung des Sünders als seinen Tod sehen wollen;2 dazu kommt noch, daß die Seelen, befreit von den Körpern eine reinere Sehkraft haben, selbst wenn ihr Blick durch Leidenschaften verdunkelt wird, deswegen, weil ihnen das Fleisch nicht mehr hindernd im Wege steht.

4. Wenn aber der Herr die frohe Botschaft nur den Juden brachte, denen die durch den Heiland vermittelte volle Erkenntnis und der Glaube fehlte, so ist doch wohl klar, daß, weil Gott kein Ansehen der Person kennt,3 auch die Apostel wie hier, so auch dort den zur Bekehrung geeigneten Heiden die frohe Botschaft verkündigten, und daß von dem "Hirten" mit Recht gesagt ist:

5. "Sie stiegen also mit ihnen in das Wasser hinab; aber sie stiegen lebend hinab und stiegen lebend herauf, jene aber, die früher Entschlafenen, stiegen tot hinab und stiegen lebend wieder herauf."4

1: Vgl. Joh 5,17; 9,4.
2: Ez 18,23; 33,11.
3: Vgl. Apg 10,34; Röm 2,11.
4: Past. Herm. IX 16,6; vgl. Strom. II 44,2.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
. I. Kapitel
. II. Kapitel
. III. Kapitel
. IV. Kapitel
. V. Kapitel
. VI. Kapitel
. . 45.
. . 46.
. . 47.
. . 48.
. . 49.
. . 50.
. . 51.
. . 52.
. . 53.
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. Mehr
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger