Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Sechstes Buch
II. Kapitel

7.

1. Nachdem wieder Homeros gesagt hatte:
"Auf der Erde sie liegen mit ungewaschenen Füßen",1

2. schreibt Euripides im "Erechtheus":
"Sie schlafen auf der Erde ohne Bett,
Und ihre Füße netzen sie mit Wasser nicht."2

3. Ebenso nachdem Archilochos gesagt hatte:
"Doch macht dem einen dies, dem andern jenes Freud' ",3

4. in Anlehnung an den Vers des Homeros:
"Denn es ergötzt sich der eine an diesem, der andre an jenem",4

5. sagt Euripides im "Oineus":
"Doch diesen freut mehr diese, jenen andre Art."5

6. Und ich hörte den Aischylos sagen:
"Daheim soll bleiben jeder, der dort glücklich ist -,
Und wenn es schlecht geht, auch ein solcher bleib daheim!"6

7. und den Euripides das gleiche auf der Bühne ausrufen:
"Zu preisen ist, wer glücklich ist und bleibt daheim"7

[S. 239] 8. und auch den Menandros in einem Lustspiel so sagen:
"Daheim soll bleiben und so sein ein freier Mann,
Wer edles Glück besetzet, oder nicht mehr sein."8

1: Hom. Il. 16,235.
2: Euripides, Erechtheus Fr. 367.
3: Archilochos Fr. 41 Diehl.
4: Hom. Od. 14,228.
5: Euripides, Oineus Fr. 560.
6: Aischylos Fr. inc. 317; vgl. Stob. Flor. 39,14.
7: Euripides, Philoktetes Fr. 793.
8: Menandros Fr. 145 CAF III p. 42.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
. I. Kapitel
. II. Kapitel
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . Mehr
. III. Kapitel
. IV. Kapitel
. V. Kapitel
. VI. Kapitel
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. Mehr
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger