Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Basilius von Cäsarea († 379) - Ausgewählte Briefe

XLII. (Mauriner-Ausgabe Nr. 130)

An Theodotus, Bischof von Nikopolis

Inhalt: Basilius, von Theodot getadelt, daß er über Eustathius nichts geschrieben habe, begründet sein Schreiben mit dem Hinweis, Eustathius hätte sich selbst allgemein bekannt gemacht mit seiner offenen Lossagung von ihm, mit seinen Lästerungen über ihn und mit seinem arianischen Bekenntnis (c. 1), mit seinen Schmähschriften, der unerhörten Reordination. Basilius hat geschwiegen, um sich nicht zu rächen und [S. 152] weil sprachlos geworden ob der Heuchelei des Eustathius (c. 2). — Abfassungszeit 3731.

1: Nach Fr. Loofs, Chronologie der Basilius-Briefe (Halle 1898 S. 53) das Jahr 375 (ebenso Schäfer a. a. O. S. 34).

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung Briefe
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. XXXIV. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXV. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXVI. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXVII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXVIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXIX. (Mauriner-Ausgabe ...
. XL. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLI. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLII. (Mauriner-Ausgabe ...
. . An Theodotus, Bischof ...
. . 1.
. . 2.
. XLIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLIV. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLV. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLVI. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLVII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLVIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. IL. (Mauriner-Ausgabe ...
. L. (Mauriner-Ausgabe ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger