Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Basilius von Cäsarea († 379) - Ausgewählte Briefe
XXXVI. (Mauriner-Ausgabe Nr. 92)

1.

Den gottliebenden und heiligen Brüdern und Mitdienern in Italien und Gallien, den einmütigen Bischöfen [S. 136] entbieten Meletius1, Eusebius2, Basilius3, Bassus4, Gregor5, Pelagius6, Paulus, Anthimus7, Theodot8, Vitus9. Abraham10, Jovinus, Zeno11, Theodoret, Marcian, Barach, Abraham12, Libanius, Thalassius, Josef, Boöthus, Jathrius13, Theodot, Eustathius14, Barsumas, Johannes, Chosohoes, Isaak15, Narses, Maris, Gregor16, Daphnus17 ihren Gruß im Herrn. Bekümmerten Herzen bringt ja auch ein Seufzer, der sich aus der Tiefe der Brust entringt, oft einige Erleichterung, und eine rinnende Träne lindert wohl große Trübsal. Uns aber bringt nicht bloß wie ein Seufzer oder eine Träne der Umstand Trost, daß wir unsere Leiden vor Eurer Liebe ausklagen können; vielmehr tröstet uns noch eine stärkere Hoffnung, nämlich die, daß wir etwa mit der Schilderung unserer Kümmernisse Euch zur Hilfeleistung anregen, die wir zwar schon längst von Euch für die Kirchen des Morgenlandes erwartet, aber immer noch nicht erlangt haben; jedenfalls wollte Gott, der unsere Verhältnisse mit Weisheit regelt, nach den unerforschlichen Gerichten seiner Gerechtigkeit uns noch länger unter diesen Prüfungen leiden lassen. Ihr habt ja doch wohl von unserer Lage gehört, ehrwürdigste Brüder, von der ja die Kunde bis an die äußersten Grenzen der Erde [S. 137] gedrungen ist. Auch steht Ihr als Jünger des Apostels, der da lehrt, daß die Nächstenliebe des Gesetzes Erfüllung sei18, wohl nicht teilnahmslos den gleichgesinnten Brüdern gegenüber. Doch, wie gesagt, das gerechte Gericht Gottes, das die wegen unserer Sünden über uns verhängte Trübsal in vollem Maße uns zumißt, hielt Euren Eifer zurück. Doch jetzt, so bitten wir Euch, mögt Ihr Euch einsetzen mit Eurem Eifer für die Wahrheit und mit Eurem Mitleid mit uns, nachdem Ihr alles, auch was bislang nicht an Euer Ohr gedrungen war, von unserm gottesfürchtigen Bruder und Mitdiakon Sabinus vernommen habt, der Euch alles, auch was im Briefe nicht steht, persönlich wird erzählen können. Durch ihn lassen wir Euch auch mahnen, Mitleid und Erbarmen anzuziehen, mit allem Zögern jetzt Schluß zu machen, mit liebevollem Eifer anzufassen und weder die Länge des Weges noch die häuslichen Geschäfte noch sonst eine menschliche Rücksicht in Rechnung zu stellen.

1: Patriarch von Antiochien.
2: Bischof von Samosata.
3: Bischof von Cäsarea, Schreiber des Schriftstückes.
4: Vielleicht = Barses von Edessa.
5: Von Nazianz.
6: Bischof von Laodicea.
7: Bischof von Tyana.
8: Bischof von Nikopolis.
9: Vitus von Carrhae in Mesopotamien.
10: von Urima in Syrien.
11: Von Tyrus.
12: von Batnae.
13: Wohl Otreius von Melitene.
14: Von Sebaste.
15: Vermutlich Isaakok von Armenien (Sokrates, Kirchengeschichte III, 15).
16: Wahrscheinlich Gregor von Nyssa.
17: Die andern hier genannten Bischöfe sind sonst ganz unbekannt.
18: Vgl. Röm. 13, 10.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung Briefe
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. XXVIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXIX. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXX. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXI. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXIV. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXV. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXVI. (Mauriner-Ausgabe ...
. . An die Bischöfe Italiens ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. XXXVII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXVIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XXXIX. (Mauriner-Ausgabe ...
. XL. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLI. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XLIV. (Mauriner-Ausgabe ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger