Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Basilius von Cäsarea († 379) - Ausgewählte Briefe

VII. (Mauriner-Ausgabe Nr. 9)

An den Philosophen Maximus1

Inhalt: Basilius belobt den Maximus wegen seiner Gottes- und Nächstenliebe (c. 1), beurteilt Dionysius von Alexandrien und dessen Schriften vom Standpunkte der Orthodoxie aus (c. 2) und gibt in c. 3 seine Definierung von „ὀμοούσιος” [homoousios]. Zum Schluß ladet er den Adressaten zwecks mündlicher Aussprache zu sich, dem Kranken und Weltabgeschiedenen. Der Brief fällt etwa ins Jahr 361.

1: Der Mauriner Maran versuchte, mit Wahrscheinlichkeitsgründen diesen Adressaten mit dem „Scholastiker Maximus” (Adressat des 277. Briefes), dem von Gregor von Nazianz (or. 25) gerühmten Aszeten Maximus und dem „Philosophen Maximus”, an den Athanasius d. Gr. ein Schreiben richtete (MPG XXVI, 1085—1090), zu identifizieren (MPG XXIX, pag. XXX).

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung Briefe
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
. I. (Mauritier-Ausgabe ...
. II. (Mauriner-Ausgabe ...
. III. (Mauriner-Ausgabe ...
. IV. (Mauriner-Ausgabe ...
. V. (Mauriner-Ausgabe ...
. VI. (Mauriner-Ausgabe ...
. VII. (Mauriner-Ausgabe ...
. . An den Philosophen ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. VIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. IX. (Mauriner-Ausgabe ...
. X. (Mauriner-Ausgabe ...
. XI. (Mauriner-Ausgabe ...
. XII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XIV. (Mauriner-Ausgabe ...
. XV. (Mauriner-Ausgabe ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger