Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Basilius von Cäsarea († 379) - Ausgewählte Briefe

VI. (Mauriner-Ausgabe Nr. 8)

An Mönche im Sprengel Cäsarea1

[S. 25] Inhalt: Von einem unerwarteten Schlage betroffen hat Basilius sich zu Gregor nach Nazianz geflüchtet. Die Mönche im Sprengel Cäsarea, die seine Rückkehr sehnlich wünschen, bittet er, ihm einen längern, so ersprießlichen Verkehr mit dem Heiligen zu vergönnen (c. 1). Nach einer Warnung vor den Arianern folgt eine Darlegung des orthodoxen Glaubens bezüglich der Trinität (c. 2), eine biblische Beweisführung für die Wesenseinheit des Sohnes mit dem Vater (c. 3) und eine kritische Würdigung der von den Arianern inferioristisch gedeuteten Schriftstellen (cc. 4—9) und wieder ein biblischer Beweisgang für die Wesenseinheit des Hl. Geistes mit Vater und Sohn (cc. 10—11). Das Schlußkapitel (c. 12) klingt in einer mehr praktischen Mahnung aus. Geschrieben ist der Brief im Jahre 360.

1: Die Mauriner-Ausgabe hat, zwei Codices folgend, die sicher nicht ursprüngliche Aufschrift: „An die Cäsareenser, eine Rechtfertigung für seine Zurückgezogenheit uud eine Apologie des Glaubens.” Der letzte Zusatz fehlt in den beiden Handschriften. Die Adressaten waren offenbar Mönche, die außerhalb der Stadt Cäsarea wohnten. Vgl. die Anmerkung 2 auf S. 26!

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung Briefe
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
. I. (Mauritier-Ausgabe ...
. II. (Mauriner-Ausgabe ...
. III. (Mauriner-Ausgabe ...
. IV. (Mauriner-Ausgabe ...
. V. (Mauriner-Ausgabe ...
. VI. (Mauriner-Ausgabe ...
. . An Mönche im Sprengel ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. VII. (Mauriner-Ausgabe ...
. VIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. IX. (Mauriner-Ausgabe ...
. X. (Mauriner-Ausgabe ...
. XI. (Mauriner-Ausgabe ...
. XII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XIII. (Mauriner-Ausgabe ...
. XIV. (Mauriner-Ausgabe ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger