Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Fünftes Buch
VIII. Kapitel

47.

1. In der gleichen Bedeutung hiermit gebraucht auch Neanthes von Kyzikos das Wort, wenn er schreibt, daß die makedonischen Priester in ihren Gebeten das Bedy anrufen, es möge ihnen und ihren Kindern gnädig sein, und dabei das Wort mit "Luft" erklären.1

2. Zaps aber haben manche verkehrterweise von dem Wort für Kochen oder Glühen ((xxx)ßésis) abgeleitet und als Feuer aufgefaßt. Es ist aber eine Bezeichnung für das Meer, wie Euphorion in seiner Gegenschrift gegen Theodoridas schreibt:
"Dort an den Klippen ist Zaps, der Schiffe schlimmer Verderber."2

3. Und in ähnlicher Weise sagt Dionysios Iambos:
"Ringsum ertönet beim Wüten des Meeres die salzige Zaps laut."3

4. Ähnlich sagt auch der Lustspieldichter Kratinos der Jüngere:
"Die Krabben und die Fischlein wirft die Zaps ans Land."4

5. Und Simmias von Rhodos sagt:
"Es wurde zur Amme
Für die Igneten und für die Telchinen die salzige Zapsflut."5

6. Chthon aber ist die Erde, die breit hingegossen ((xxx)xechymén) ist. Und Plektron erklären die einen als den Pol, die anderen als die Luft, weil sie gleichsam alles schlägt ((xxx)pléssei) und zum Entstehen und Wachsen antreibt oder weil sie alles erfüllt ((xxx)plerotikós)

1: Neanthes Fr. 27 FHG III p. 9.
2: Euphorion Fr. 3 Meineke.
3: Dionysios war Lehrer des Aristophanes von Byzanz; vgl. Pauly-Wissowa V 915,36 ff.
4: Kratinos der Jüngere Fr. 13 CAF II p. 293.
5: Vgl. H. Fraenkel, De Simia Rhodio, Diss. Göttingen 1915, S. 44-46, wo mit Apollonios Dyskolos (xxx) geschrieben ist.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
. I. Kapitel
. II. Kapitel
. III. Kapitel
. IV. Kapitel
. V. Kapitel
. VI. Kapitel
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. . 44.
. . 45.
. . 46.
. . 47.
. . 48.
. . 49.
. . 50.
. . 51.
. . 52.
. . 53.
. . 54.
. . 55.
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger