Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Mönchsleben, Ostsyrisches - Nützliche Geschichten etc. von Mönchen des Klosters Bet 'Abe. Verfaßt vom hl. Mar Thomas
Buch I

Kapitel 7.

Über den seligen Mâr Bâbai.

[S. 292] Dieser selige Mâr Bâbai stammte aus Bêt 'Ainâtâ, einem Dorfe von Bêt Zabdai. Man schreibt, daß auch er gleich Jakob, unserm Vater, von Mâr Abraham gebildet wurde. (Er war zwar) ein weiser Lehrer; aber er war von Natur aus etwas heftig im Wort und hart im Befehl. Er verfaßte eine klare Erklärung der Väterschriften1. Als Mâr Bâbai nach dem Tode des Mâr Dâdischô’ als der Dritte in der Reihe die Abtswürde der Gemeinde übernommen hatte, begann Satan, in den gesegneten Acker des auserwählten, von eifrigen Säemännern gesäten Weizens das verfluchte Unkraut seiner abscheulichen Lehre zu säen.

1: Nach dem Bücherkatalog des Abdîschô' von Saubâ (B. 0. III, 1, S. 91) verfaßte er 83 Schriften. Gemeint ist hier vielleicht sein umfangreicher Kommentar in die Zenturien des Evagrius Ponticus, worin er diesen wegen seiner origenistischen Anschauungen zu rechtfertigen sucht. Herausgegeben von Frankenberg in Abh. der Göttinger Akademie, phil. hist. Kl. N. F. XIII, Nr. 2. Oder auch seine Erklärung der Homilien des Marcus Eremita.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung ostsyr. Mönchsleben
Bilder Vorlage

Navigation
. Buch I
. . Kapitel 4.
. . Kapitel 5.
. . Kapitel 6.
. . Kapitel 7.
. . Kapitel 8.
. . Kapitel 9.
. . Kapitel 10.
. . Kapitel 11.
. . Kapitel 12.
. . Kapitel 23.
. . Kapitel 25.
. . Kapitel 26.
. . Kapitel 27.
. Buch II
. Buch IV

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger