Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Märtyrerakten - Ausgewählte Akten persischer Märtyrer
21. Mâr Gîwargîs

29.

Nachdem sie den Segen unseres Greises emp fangen hatten und die heilige Maria in das Kloster (κοινόβιον) hinabgestiegen war, nach der keuschen Ord nung (τάξις) und Sitte jener Gemeinschaft (zu leben), trat Mâr Gîwargîs, der Priester, in die Zelle eines der Brüder der Genossenschaft1 in der Nähe der Zelle unseres Meisters. Nachdem er gebetet und der Sitte gemäß das Kreuz gemacht, jubelten sie einander in vollkommener Liebe zu, grüßten und umarmten einander in vollkommener Liebe. Sie grüßten und umarmten einander in heiligem Kusse, da etwas Großes und Unaus- [S. 238] sprechliches sich über ihre Seelen ergossen hatte. Sie freuten sich, frohlockten, entbrannten zugleich in der Liebe Christi und begannen, Gott zu bekennen, daß sie gewürdigt wurden, einander in dieser trüben, den Tugendzielen feindlichen Fremde zu sehen. Jener Bruder begann in brennender Liebe und kochendem Eifer zu dem Priester Gîwargîs zu reden von den traurigen, jetzt in dieser Welt der Heimsuchung um unserer Sünden willen so zahlreichen Übeln, und über die Ärgernisse und Trübsale, welche die Menschen um ihrer Sünden willen durch die erbarmende Züchtigung treffen: Hungersnöte, Seuchen, Kriege, Aufruhr und alle anderen zahllosen Übel. Auch ist bei uns vielleicht schon eingetreten, was der selige Paulus voraussagte2.

1: Der ungenannte Bruder ist wohl der Verfasser der Vita.
2: Es folgt zunächst im Anschluß an 1 Kor. 7, 29—81 eine Betrachtung über die Schlechtigkeit der Zeit.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung und Namensverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 13. 'Akebschemâ und ...
. 14. Mâr 'Abdâ und ...
. 15. Narsê
. 16. Mâr Jakob
. 17. Pêrôz
. 18. Jakob
. 19. Märtyrer von Karkâ
. 20. Mâr Abâ
. 21. Mâr Gîwargîs
. . Mehr
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . 25.
. . 28.
. . 29.
. . 30.
. . 31.
. . 32.
. . 33.
. . 34.
. . 35.
. . 36.
. . 37.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger