Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Märtyrerakten - Ausgewählte Akten persischer Märtyrer
20. Mâr Abâ

29.

Am Morgen des (folgenden) Tages, als der Selige in Begleitung der Christen an den Hof ging, dem König der Könige zu danken, suchten die vornehmen Magier, wie sie ihn töten könnten. Sie fürchteten, ihn offen zu ergreifen wegen der Menge der ihn begleitenden Gläubigen, damit nicht, wenn sie sich ihm näherten, ein Aufruhr entstehe, und entschlossen sich, den Rad und Ainbed zu schicken, ihn heimlich zu ergreifen. An jenem Tage fiel starker Regen, und so gingen diese in das Jagdhaus, an einen Ort, der Vogelhaus genannt wird, neben dem (Palast) des Königs der Könige. Die Magier schickten nach ihm, als ob sie mit ihm sprechen wollten. Nachdem er eingetreten war, schlossen sie die Türe, damit niemand ihm folge, und sprachen zu dem Seligen: „Seitdem du Christ wurdest, hast du viele Magier zu Christen gemacht und du darfst nicht (mehr) leben." Manche sagten: „Er soll den Löwen vorgeworfen werden." Manche sagten: „Er soll erdrosselt werden." [S. 212] Andere sagten: „Man werfe ihn in einen Brunnen, daß er so sterbe, ohne daß es die Christen erfahren."

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung und Namensverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 12. Kriegsgefangene
. 13. 'Akebschemâ und ...
. 14. Mâr 'Abdâ und ...
. 15. Narsê
. 16. Mâr Jakob
. 17. Pêrôz
. 18. Jakob
. 19. Märtyrer von Karkâ
. 20. Mâr Abâ
. . Mehr
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . 24.
. . 25.
. . 26.
. . 27.
. . 28.
. . 29.
. . 30.
. . 31.
. . 32.
. . 33.
. . 34.
. . 35.
. . 36.
. . 37.
. . Mehr
. 21. Mâr Gîwargîs

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger