Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Märtyrerakten - Ausgewählte Akten persischer Märtyrer
19. Märtyrer von Karkâ

15.

Am Sonntag, dem dritten Tage der Krönung der Herrlichen, befahl Tahmjezdegerd, daß man an den Gerichtsort herausbringe die achttausendneunhundertvierzig Seelen, die von den nahen und fernen Städten und Dörfern herbeigeschleppt worden waren, darunter den Metropoliten von Schargerd und die Bischöfe von Lâschôm, Mâhôzê, Harbatglâl und des Dorfes Darâ1. Als sie versammelt waren, setzten sie die Bischöfe gebunden für sich allein und führten das Heer der Heiligen in Abteilungen zur Befragung. Da alle bekannten und nicht verleugneten, und die Heiden fanden, daß alle einmalig und eines Sinnes waren, bestellte der Richter ungefähr dreitausend rohe, grausame Magier, welche die Heiligen teils mit dem Schwerte löteten, teils dem Feuerbrand überlieferten; teils wurden sie zersägt, teils gesteinigt, teils tat man ihnen Essig und Senf in Mund, Augen und Nase, bis sie starben. Kurz, durch verschiedene Todesarten und Qualen trennten sie die Herrlichen von dieser Welt, daß sie hinübergingen an ihren [S. 186] Ort und zu ihrem Erbe kamen, das Licht, Leben und Friede ist.

1: Marquart, Eranschahr S. 22 liest Radanê.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung und Namensverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 11. Tekla und Genossin...
. 12. Kriegsgefangene
. 13. 'Akebschemâ und ...
. 14. Mâr 'Abdâ und ...
. 15. Narsê
. 16. Mâr Jakob
. 17. Pêrôz
. 18. Jakob
. 19. Märtyrer von Karkâ
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 17.
. 20. Mâr Abâ
. 21. Mâr Gîwargîs

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger