Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Märtyrerakten - Ausgewählte Akten persischer Märtyrer
17. Pêrôz

4.

Damals (lebte) in einer der berühmten Städte von Bêt Hûzâjê, namens Bêt Lâpat, ein ausgezeich- [S. 166] neter Mann, namens Pêrôz, angesehen in der Welt, reich an Vermögen, angesehenen Geschlechtes und aus hoher Familie (tohm). Dieser wurde ergriffen wie die meisten übrigen, die gleich ihm festgenommen und in Eisen gefesselt wurden. Als ihm aber die Eisen heiß wurden und hart drückten, wurde er schwach und wendete sich von der Wahrheit zur Gottesverleugnung. Sobald seine Eltern und seine Frau das hörten, schrieben sie ihm einen Brief voll von Leid und Seufzern, in dem kummervolle Tränen, schluchzendes Weinen und große Trauer ausgedrückt waren. Als er den Brief las, wurde er sehr ergriffen und sprach weinend und schluchzend: „Wenn Vater und Mutter, Brüder und Frau mir so schrieben und sich lossagten: "du hast keinen Teil mehr mit uns; weil du die Wahrheit verließest, bist du nicht mehr unser Sohn, noch sind wir deine Eltern, noch ist deine Frau dein Weib", was soll ich tun, nachdem meine Eltern mich verleugnet? Wohin soll ich gehen? Wo mich verbergen? Was soll mich erfreuen?"

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung und Namensverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 9. Barba'schmîn und ...
. 10. Jakob und seine ...
. 11. Tekla und Genossin...
. 12. Kriegsgefangene
. 13. 'Akebschemâ und ...
. 14. Mâr 'Abdâ und ...
. 15. Narsê
. 16. Mâr Jakob
. 17. Pêrôz
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. 18. Jakob
. 19. Märtyrer von Karkâ
. 20. Mâr Abâ
. 21. Mâr Gîwargîs

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger