Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Märtyrerakten - Ausgewählte Akten persischer Märtyrer
11. Tekla und Genossinnen

7.

[S. 109] Jener Verrückte hatte weder gehört, noch gelesen, was von dem Reichen geschrieben steht, dem sein Grundstück viel eintrug und der sprach1: „Meine Seele iß, trink und freue dich" und dem zum Schluß seiner Rede gesagt wurde: „Du Tor, sieh, in dieser Nacht fordert man deine Seele von dir; wem wird gehören, was du bereitet hast?" So geschah auch ihm. Da er glaubte, seinen Reichtum der Sünde zurückzuerhalten, um dessentwillen er (geistig) starb, wurde er in derselben Nacht weggerafft. Da nämlich der Richter fürchtete, er möchte in seiner Keckheit vor dem König klagen und (dieser) möchte ihm den Raub abnehmen, schickte er Gesinnungsgenossen in das Gefängnis, die ihm einen Strick um den Hals warfen und ihn aufhängten, daß er erstickte. Seine Ermordung wurde verheimlicht2.

1: Luk. 12, 20.
2: Im Text folgt noch ein längerer Vergleich mit Judas.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung und Namensverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 3. Pûsai
. 4. Marta, die Tochter ...
. 5. Das große Schlachten ...
. 6. Tarbô und Genossin...
. 7. Schâhdôst und ...
. 8. Einhundertelf Männer ...
. 9. Barba'schmîn und ...
. 10. Jakob und seine ...
. 11. Tekla und Genossin...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. 12. Kriegsgefangene
. 13. 'Akebschemâ und ...
. 14. Mâr 'Abdâ und ...
. 15. Narsê
. 16. Mâr Jakob
. 17. Pêrôz
. 18. Jakob
. 19. Märtyrer von Karkâ
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger