Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Märtyrerakten - Ausgewählte Akten persischer Märtyrer
2. Mâr Simon und Genossen

20.

Der König sprach: „Wenn du das Feuer nicht anbetest, weil es sterblich ist, so bete die unsterbliche Sonne an." Der heilige Simon antwortete: „Wie soll ich die Sonne anbeten, deren Herrschaft nicht lange dauert, sondern täglich vergeht, so daß ihr Dunkel auf der Ferse folgt und deren Umlauf bald lang, bald kurz ist? Wie soll ich ferner anbeten, was zwar unsterblich ist, aber nicht Wissen noch Vernunft besitzt? Wie soll man drittens für (un) sterblich halten, was überhaupt nicht lebt?" Über diese Worte ergrimmte der König, bezwang jedoch seine Leidenschaft und sprach: „Ich will deine Worte übergehen. Tue, was ich dir befohlen habe; bete Feuer und Sonne, die Götter, an und du sollst leben und nicht sterben." Der herrliche Simon sprach: „Du hast, Herr, König, von deinem Knechte gehört, daß ich das nicht tun werde, auch wenn alle meine Gebeine auf den Befehl deiner Majestät im Feuer verbrannt werden." Der König sprach: „Jetzt, Simon, wirst du aus dem Grunde, weil du Feuer und Sonne anbetest, von der Hinrichtung gerettet; du wirst nicht dem Tode überliefert, sondern sollst leben." Der selige Simon antwortete: „Hinrichtung um Gottes willen ist mir besser als alle Freuden. Nicht mit Furcht, sondern mit Freude aus ganzem Herzen nehme ich sie auf mich. Selig, wer ihrer würdig ist, oder wer um Gottes willen geschmäht [S. 30] oder im Gefängnis gefoltert wird, oder wer Qualen für die Wahrheit erträgt. Selig vor allem, wer für Gott getötet wird. Ihm ist das Leben versprochen in Ewigkeit der Ewigkeiten."

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung und Namensverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Schâpûr und Genos...
. 2. Mâr Simon und Geno...
. . Mehr
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . 24.
. . 25.
. . 26.
. . 27.
. . 28.
. . Mehr
. 3. Pûsai
. 4. Marta, die Tochter ...
. 5. Das große Schlachten ...
. 6. Tarbô und Genossin...
. 7. Schâhdôst und ...
. 8. Einhundertelf Männer ...
. 9. Barba'schmîn und ...
. 10. Jakob und seine ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger