Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Märtyrerakten
Ausgewählte Akten persischer Märtyrer

1. Schâpûr und Genossen

1.

[S. 1] Zeugnis des Schâpûr, Bischofs von Bêt Nikâtôr, des Isaak, Bischofs von Karkâ de Bêt Slôk, des Ma'nâ, Abraham und Simon, welche in Bêt Pârsâjê in den Tagen des persischen Königs Schâpûr Zeugnis gaben und (deren Reliquien) sich gegenwärtig im neuen Martyrium innerhalb der Stadt Edessa befinden.

Im dreißigsten Jahre der Regierung Schâpûrs, des Königs von Persien, traten Magier hinzu, klagten die Nazarener1 an und sprachen zum König: „Wir können der Sonne nicht dienen, noch die Luft klären, noch das Wasser hell machen, noch die Erde reinigen wegen der Nazarener, welche die Sonne schmähen, das Feuer verachten und das Wasser nicht ehren." Da wurde Schâpûr von großem Zorne erfüllt; er blieb von der Rennbahn2 weg, wohin er zu gehen im Begriff war und befahl, daß die Nazarener ergriffen würden. Da zogen die Polizeihauptleute und Notare (ταβελλάριος) des Königs aus und ergriffen den Ma'nâ, Abraham und Simon.

1: Der Gebrauch des von Julian geprägten Spottnamens Nazarener legt die Annahme eines griechischen Verfassers nahe. Vgl. jedoch Mart. Bar Sabbâ'ê Nr. 4.
2: Rennbahn (meidân) und Ballspiel gehörten stets zu den Lieblingsbelustigungen der Perser.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung und Namensverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Schâpûr und Genos...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. 2. Mâr Simon und Geno...
. 3. Pûsai
. 4. Marta, die Tochter ...
. 5. Das große Schlachten ...
. 6. Tarbô und Genossin...
. 7. Schâhdôst und ...
. 8. Einhundertelf Männer ...
. 9. Barba'schmîn und ...
. 10. Jakob und seine ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger