Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Fünftes Buch
IV. Kapitel

26.

1. Darum nennt der Apostel den gewöhnlichen Glauben zum Unterschied von der gnostischen Vollendung bald Grundlage,1 bald Milch, indem er folgenderweise schreibt: "Brüder, ich konnte zu euch nicht wie zu Geistmenschen reden, sondern wie zu Fleischlichen, wie zu Unmündigen in Christus. Milch gab ich euch zu trinken, nicht feste Speise; denn ihr konntet sie noch nicht vertragen; denn ihr seid noch fleischlich; denn solange unter euch noch Eifersucht und Streit herrschen, seid ihr da nicht fleischlich und wandelt ihr da nicht nach Menschenart?"2

2. Das sind Dinge, wie sie die sündigen Menschen sich wählen; wer aber sich von diesen Dingen freigemacht hat, dessen Gedanken sind auf das Göttliche gerichtet, und er erhält Anteil an der Speise, die der Erkenntnis entspricht.

3. "Nach der mir verliehenen Gnade", sagt er, "habe ich wie ein geschickter Baumeister den Grund gelegt; ein anderer aber baut darauf Gold und Silber, kostbare Steine."3

4. Das sind die der Erkenntnis entsprechenden Aufbauten auf der Grundlage des Glaubens an Jesus Christus; "Stroh" ist aber das, womit die Irrlehren darauf weiterbauen, und "Holz" und "Heu".4 "Welcher Art aber das Werk eines jeden ist, das wird das Feuer offenbaren."5

5. Von dem erkenntnismäßigen Bau spricht er Apostel auch in dem Brief an die Römer andeutungsweise: "Denn ich sehne mich darnach, euch zu sehen, damit ich euch irgendeine geistliche Gabe mitteilen kann, um euch zu festigen."6 Es war aber nicht möglich, solche Gnadengaben ganz offen in einem Briefe mitzuteilen.7

1: Vgl. 1Kor 3,10-12
2: Ebd. 3,1-3.
3: Vgl. ebd. 3,10.12.
4: Vgl. ebd. 3,12.
5: Ebd. 3,13.
6: Röm 1,11.
7: Zu Strom. 26,4.5 vgl. Strom. VI 152,1.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
. I. Kapitel
. II. Kapitel
. III. Kapitel
. IV. Kapitel
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . 24.
. . 25.
. . 26.
. V. Kapitel
. VI. Kapitel
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. XII. Kapitel
. Mehr
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger