Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ephräm d. Syrer († 373) - Rede über die Verklärung Christi

8.

Simon sagte: „Gut ist es für uns, hier zu sein, o Herr!“ 1 O Simon, was sagst du da? Wenn wir hier bleiben, wer erfüllt dann die Weissagung der Propheten? Wer besiegelt dann die Worte der Herolde? Wer bringt dann die Geheimnisse der Gerechten zur Vollendung? Wenn wir hier bleiben, an wem erfüllt sich dann das Wort: „Sie haben meine Hände und Füße durchgraben“? 2 Auf wen trifft dann zu: „Sie haben meine Kleider unter sieh verteilt und über mein Gewand das Los geworfen“ 3 Wem wird dann dies begegnen: „Sie gaben mir Galle zur Speise, und für meinen Durst ließen sie mich Essig trinken“? 4 Wer erfährt dann an sich die Benennung: „Frei unter den Toten“? 5 Wenn wir hier bleiben, wer zerreißt dann die Handschrift Adams 6, und wer tilgt seine Schuld? Wer gibt ihm dann das Gewand der Herrlichkeit zurück? Wenn wir hier bleiben, wie soll dann geschehen, was ich dir gesagt habe? Wie soll dann die Kirche gebaut werden? Wie wirst du dann von mir die Schlüssel des Himmelreichs bekommen? Wen wirst du dann binden, wen lösen? Wenn wir hier bleiben, wird alles, was durch die Propheten gesagt wurde, ohne Erfüllung bleiben.

1: Matth. 17,4.
2: Ps. 21,17.
3: Ebd. 21,19.
4: Ebd. 68,22.
5: Ebd. 87,6.
6: Koloss. 2,14.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Bilder Vorlage

Navigation
. . Vorbemerkung.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger