Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Viertes Buch
XXI. Kapitel

133.

1. Da sich dies so verhält, sind die Propheten in ihrer Weissagung vollkommen, die Gerechten in ihrer Gerechtigkeit und die Märtyrer in ihrem Bekenntnis, andere [S. 91] in der Predigt; dabei fehlt es ihnen nicht an den allen gemeinsamen Tugenden; aber Hervorragendes leisten sie nur auf dem Gebiet, zu dem sie bestellt sind. Denn wie sollte ein Verständiger behaupten, daß der Prophet nicht gerecht sei? Wie ferner? Haben nicht auch die Gerechten wie Abraham geweissagt?

2. "Denn es gewährte die Gottheit dem einen die Werke des Krieges,
Anderen gab sie den Tanz und andern das Singen zur Laute",1
sagt Homeros.

3. "Aber ein jeder hat seine besondere Gnadengabe von Gott, der eine so, der andere so";2 aber die Apostel sind in allen Dingen mit vollem Maß beschenkt.

1: Hom. Il. 13,730 f.
2: 1Kor 7,7.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
. Mehr
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. XV. Kapitel
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. XVIII. Kapitel
. XIX. Kapitel
. XX. Kapitel
. XXI. Kapitel
. . 130.
. . 131.
. . 132.
. . 133.
. . 134.
. XXII. Kapitel
. XXIII. Kapitel
. XXIV. Kapitel
. XXV. Kapitel
. XXVI. Kapitel
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger