Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Viertes Buch
XIX. Kapitel

119.

1. Wiederum errettete die im Glauben vollkommene Esther Israel aus der Gewalt des Tyrannen und der Grausamkeit seines Statthalters; ganz allein, eine durch Fasten geschwächte Frau, wagte sie den Kampf gegen viele Tausende von bewaffneten Männern und machte durch ihren Glauben den Erlaß des Tyrannen rückgängig.

2. Und den einen (den König) besänftigte sie, und den Plan des Haman vereitelte sie und erhielt durch ihr vollkommenes Gebet zu Gott Israel unversehrt.1

3. Denn nicht reden will ich von Susanna und von der Schwester des Moses. Die eine unterstützte den Propheten in seinem Feldherrnamt und steht an erster Stelle unter allen bei den Hebräern durch ihre Weisheit ausgezeichneten Frauen;2 die andere aber war in ihrer alles Maß übersteigenden Keuschheit bereit, auch in den Tod zu gehen, und blieb, als sie von den zuchtlosen Liebhabern verurteilt wurde, eine unerschütterte Zeugin der Reinheit.3

1: Vgl. 1Clem 55,6 und Esth 7 ff.
2: Vgl. z.B. Ex 15,20 f.
3: Vgl. das Buch Susanna.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
. Mehr
. XI. Kapitel
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. XV. Kapitel
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. XVIII. Kapitel
. XIX. Kapitel
. . 118.
. . 119.
. . 120.
. . 121.
. . 122.
. . 123.
. . 124.
. XX. Kapitel
. XXI. Kapitel
. XXII. Kapitel
. XXIII. Kapitel
. XXIV. Kapitel
. XXV. Kapitel
. XXVI. Kapitel
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger