Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Viertes Buch
XVII. Kapitel

110.

1. Wenn der Gerechte schreit, so hört ihn der Herr und errettet ihn aus allen seinen Nöten.'1 'Zahlreich sind die Plagen der Sünder; aber die auf den Herrn hoffen, die wird Erbarmen umfangen.'2" Er will damit sagen, daß der, der aufrichtig hofft, von der Fülle des Erbarmens werde umfangen werden.

2.3 Denn in dem Brief an die Korinther steht geschrieben: "Durch Jesus Christus wächst unser unverständiger und verfinsterter Sinn zum Licht empor. Durch ihn wollte der Herr uns die unsterbliche Erkenntnis kosten lassen."

3.4 Und um noch ausdrücklicher auch die Eigenart der Erkenntnis zu kennzeichnen, fügte er hinzu: "Da uns also dies klar ist und wir einen Blick in die Tiefe der göttlichen Erkenntnis geworfen haben, müssen wir der Reihe nach alles tun, was uns der Herr zu vollführen befohlen hat, jedes zur festgesetzten Zeit."

4.5 "Der Weise [S. 76] soll also seine Weisheit nicht nur mit Worten, sondern auch mit guten Werken kund tun; der Demütige soll nicht sich selbst ein gutes Zeugnis ausstellen, sondern soll dies von anderen tun lassen. Wer von fleischlichen Sünden rein ist, soll deswegen nicht prahlen, sondern wissen, daß es ein anderer ist, der ihm die (Kraft zur) Enthaltsamkeit schenkt."

5.6 "Sehet, Brüder, je größer die Erkenntnis ist, deren wir gewürdigt wurden, desto mehr sind wir der Gefahr ausgesetzt."

1: Ps 33,16-18.
2: Ebd. 31,10.
3: Zu 110,2 vgl. 1. Clem 36,2.
4: Zu 110, 3 vgl. ebd. 40,1.
5: Zu 110,4 vgl. ebd. 38,2.
6: Zu 110,5 vgl. 1 Clem 41,4.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
. Mehr
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. XV. Kapitel
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. . 105.
. . 106.
. . 107.
. . 108.
. . 109.
. . 110.
. XVIII. Kapitel
. XIX. Kapitel
. XX. Kapitel
. XXI. Kapitel
. XXII. Kapitel
. XXIII. Kapitel
. XXIV. Kapitel
. XXV. Kapitel
. Mehr
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger