Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hilarius von Poitiers († 367) - Zwölf Bücher über die Dreieinigkeit (De Trinitate)

Viertes Buch

1. Zum ausdrücklichen Aufweis der Wahrheit muß dreierlei gegen die Irrlehrer vorerst bemerkt werden.

[S. 169] Zwar glauben wir in den vorangehenden Büchern, die wir schon geschrieben haben, es als endgültige Erkenntnis dargetan zu haben, daß wir den Glauben und das Bekenntnis an den Vater und den Sohn und den Hl. Geist aus den festen Lehren der Evangelien und Apostel herleiten; daß wir auch mit den Irrgläubigen gar nichts gemein haben können, da jene die Göttlichkeit unseres Herrn Jesus Christus ohne Maß und Einsicht und Furcht ableugnen.

Es mußte doch aber auch in diesen (folgenden) Büchern einiges miteinbezogen werden, um nach Darlegung aller ihrer Täuschungen und Verwegenheiten die Erkenntnis der Wahrheit um so durchgreifender werden zu lassen.

Zunächst gilt es zu erkennen, was für eine Verwegenheit ihre Lehre ist, oder was für eine Gefahr ihre Ehrfurchtslosigkeit; im Anschluß daran, was für eine Ansicht sie im Gegensatz zu dem apostolischen Glauben haben, mit dem wir übereinstimmen, oder was sie von ihrer Seite aus zu sagen pflegen, oder vermöge welcher Mehrdeutigkeit der Wörter sie mit der Einfalt der Hörer spielen; und endlich, mit welcher Kunstfertigkeit in ihren Deutungen sie die Wahrheit und Kraft der Aussprüche Gottes zu verderben versuchen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu: Des heiligen Bischofs Hilarius von Poitiers zwölf Bücher über die Dreieinigkeit
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. . 1. Zum ausdrücklichen ...
. . 2. Menschliche Worte ...
. . 3. Der Irrlehrer Meinungen ...
. . 4. Sie geben vor, das ...
. . 5. Warum sie leugnen, ...
. . 6. In dem angegebenen ...
. . 7. Aus welchem zwingenden ...
. . 8. Die Schriftstellen, ...
. . 9. Aufdeckung des Trug...
. . 10. Des Sohnes Vorzug ...
. . 11. Die arianische ...
. . 12. Ein Beispiel von ...
. . 13.
. . 14. Das Göttliche ...
. . 15. Wenn Moses sagt: ...
. . 16. In dem Schöpfungs...
. . 17. Auch bei der Ersch...
. . 18. Es besteht weder ...
. . 19. Durch eine andere ...
. . Mehr
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch
. Achtes Buch
. Neuntes Buch
. Zehntes Buch
. Elftes Buch
. Zwölftes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger