Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hilarius von Poitiers († 367) - Zwölf Bücher über die Dreieinigkeit (De Trinitate)
Viertes Buch

29. Herr vom Herrn: der Sohn.

[Forts. v. [S. 201] ] Danach wird über Sodoma und Gomorrha die Strafe des gerechten Gerichtes vollzogen. Vor allem aber: welche Bedeutung kommt dem zu: „Der Herr ließ Schwefel und Feuer regnen vom Herrn herab”?1 Als Herr vom Herrn; auf diese Weise trennte er nicht mit (verschiedenen) Wesensnamen, die er durch die Kennzeichnung unterschieden hatte.2 Denn wir lesen im Evangelium: „Der Vater urteilt über niemanden, sondern alles Gericht hat er dem Sohn übergeben.”3 Der Herr also gab, was der Herr vom Herrn empfing.

1: Gen. 19, 24.
2: Hilarius deutet „Herr vom Herrn” auf die Verschiedenheit der zwei ersten göttlichen Personen, während „vom Herrn herab” in Wirklichkeit gleichbedeutend ist mit: „vom Himmel her”.
3: Joh. 5, 22.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu: Des heiligen Bischofs Hilarius von Poitiers zwölf Bücher über die Dreieinigkeit
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. . Mehr
. . 21. Doch die Weisheit ...
. . 22. Zusammenfassender ...
. . 23. Der Engel Gottes, ...
. . 24. Warum derselbe, ...
. . 25. Noch andere Gesichte, ...
. . 26. Auswertung im einz...
. . 27. Der Mann, den Abra...
. . 28. Abraham betet den ...
. . 29. Herr vom Herrn: ...
. . 30. Jakob sah ihn als ...
. . 31. Überschau und ...
. . 32. Wer Moses im brenn...
. . 33. Moses spricht nich...
. . 34. Moses lehrt die ...
. . 35. Wie der Prophet ...
. . 36. Die Lehre des Isai...
. . 37. Die Belegstelle ...
. . Mehr
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch
. Achtes Buch
. Neuntes Buch
. Zehntes Buch
. Elftes Buch
. Zwölftes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger