Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hilarius von Poitiers († 367) - Zwölf Bücher über die Dreieinigkeit (De Trinitate)
Zweites Buch

10. Wie man die Zeugung Gottes fromm und mit welchem Gewinn man sie erforschen solle.

Höre also den ungewordenen Vater! Höre den eingeborenen Sohn! Höre: „Der Vater ist größer als ich;”1 höre: „Ich und der Vater sind eins;”2 höre: „Wer mich gesehen hat, der hat auch den Vater gesehen;”3 höre: „Der Vater ist in mir, und ich bin im Vater;”4 höre: „Ich [S. 115] bin vom Vater ausgegangen;”5 und „der im Schoß des Vaters ist”;6 und: „Alles, was der Vater besitzt, hat er dem Sohn übergeben;”7 und: „Das Leben hat der Sohn in sich selbst, sowie es auch der Vater in sich selbst hat.”8 Höre den Sohn (bezeichnet) als Bild, Weisheit, Kraft, Herrlichkeit Gottes: und merk auf das Wort des Hl. Geistes: „Wer vermag seinen Stammbaum zu schildern?”9 Und tadele den Herrn, der bezeugt: „Niemand kennt den Sohn, es sei denn der Vater; noch auch kennt wer den Vater, es sei denn der Sohn, und wem es der Sohn hat offenbaren wollen.”10 Verwurzele dich in dieses Geheimnis, und zwischen dem einen ungewordenen Gott (-Vater) und dem einen eingeborenen Gott (-Sohn) verbirg dich in der Verborgenheit unbegreiflicher Geburt! Mach dich auf, eile vor, halte durch! Wenn ich auch weiß, du kommst nicht bis hin zum Ziel, so will ich mich doch deines Fortschrittes freuen. Denn wer ehrfürchtig um das Unendliche beständig sich müht, wird zwar nie es je erreichen, dennoch aber Gewinn haben, indem er vorwärts strebt. Bei dieser Grenze findet die (Ausdrucks- und) Erkenntniskraft der Worte ihren Stillstand.11

1: Joh. 14, 28.
2: Joh. 10, 30.
3: Joh. 14, 9.
4: Joh. 10, 38.
5: Joh. 16, 28.
6: Joh. 1, 18.
7: Vgl. Matth. 11, 27.
8: Joh. 5, 26.
9: Is. 53, 8.
10: Matth. 11, 27.
11: Im wesentlichen: das Daß des Geheimnisses ist auf Grund der Offenbarung dem Erkennen zugänglich, nicht aber sein Wie.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu: Des heiligen Bischofs Hilarius von Poitiers zwölf Bücher über die Dreieinigkeit
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch
. Zweites Buch
. . Mehr
. . 2. Die falsche Lehre ...
. . 3. Die Irrlehre entspringt ...
. . 4. Die neuen Lehren ...
. . 5. Nur ungern und wide...
. . 6. Der Begriff des ...
. . 7. Der Vater ist unaus...
. . 8. Was der Sohn ist, ...
. . 9. Die Zeugung des ...
. . 10. Wie man die Zeugung ...
. . 11. Wesen des Sohnes; ...
. . 12. Die Zeugung des ...
. . 13. Gleiches wurde ...
. . 14. Dennoch ist das ...
. . 15. Das „Wort”, ...
. . 16. Es verletzt nicht ...
. . 17. Das Wort als Schö...
. . 18. Das Wort ist nicht ...
. . 19. Nicht nur war er b...
. . Mehr
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch
. Achtes Buch
. Neuntes Buch
. Zehntes Buch
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger