Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hilarius von Poitiers († 367) - Zwölf Bücher über die Dreieinigkeit (De Trinitate)
Erstes Buch

14. Der Glaube an Christus nimmt die Furcht vor dem Tode und den Überdruß vor dem Leben.

[Forts. v. [S. 80] ] In dieser Muße also, die sich ihrer Sicherheit bewußt war, hatte der Geist, seiner Hoffnungen froh, Ruhe gefunden; fürchtete er doch die Dazwischenkunft des Todes so wenig, daß er ihn sogar nur im Hinblick auf das Leben der Ewigkeit betrachtete. Das Leben dieses seines Körpers aber hielt er nicht nur nicht für sich beschwerlich und mühevoll, sondern er schätzte es vielmehr, wie für die Kindheit die geistige Bildung, für die Kranken die Heilmittel, für die Schiffbrüchigen das Schwimmen, für die heranwachsende Jugend die Erziehung, für die späteren Befehlshaber den Kriegsdienst: als das Ertragen der Gegenwart, das zu der Belohnung der glückseligen Unsterblichkeit hinstrebt. Ja wenn auch das, was er glaubte, (eigentlich nur) für ihn (gelten sollte), so lehrte er es wegen des Dienstes des ihm auferlegten Priestertums auch die anderen, indem er sein Amt zur Verpflichtung dem allgemeinen Heil gegenüber ausweitete.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu: Des heiligen Bischofs Hilarius von Poitiers zwölf Bücher über die Dreieinigkeit
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch
. . Mehr
. . 6. Gott ist unendlich ...
. . 7. Gott ist der am ...
. . 8. Gott übersteigt ...
. . 9. Hilarius erhebt ...
. . 10. Hoffnung und Kenntnis ...
. . 11. Der Sohn Gottes ...
. . 12. Das Göttliche ...
. . 13. Christi Taten unte...
. . 14. Der Glaube an Chri...
. . 15. Die geistige Verfa...
. . 16. Zwei Hauptirrlehren ...
. . 17. Der wahre Glaube ...
. . 18. Dem Leser ist Glau...
. . 19. Kein Vergleich ...
. . 20. Plan des ganzen ...
. . 21. Inhalt des zweiten ...
. . 22. Drittes Buch.
. . Mehr
. Zweites Buch
. Drittes Buch
. Viertes Buch
. Fünftes Buch
. Sechstes Buch
. Siebtes Buch
. Achtes Buch
. Neuntes Buch
. Zehntes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger