Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Paidagogos (Paedagogus)
Zweites Buch
X. Kapitel. Was man über das Kinderzeugen besprechen muß.

98.

1. Unzüchtige Worte und unanständige Gebärden und buhlerische Küsse und überhaupt derartige Äußerungen wollüstigen Wesens dürfen wir nicht einmal erwähnen, indem wir dem seligen Apostel gehorchen, der ausdrücklich sagt: „Unzucht und Unsittlichkeit jeder Art oder Habgier soll unter euch nicht einmal genannt werden, wie es sich für Heilige geziemt.“1

2. Daher scheint irgendeiner mit Recht gesagt zu haben: „Geschlechtsverkehr nützt niemand; man muß zufrieden sein, wenn er nicht schadet.“2 Denn der durch das Gesetz erlaubte bringt leicht zu Fall, soweit er nicht der Erzeugung von Kindern dient; über den gesetzwidrigen aber sagt die Schrift: „Eine käufliche Dirne wird einem Schweine gleich geachtet werden; eine Verheiratete aber ist ein Turm des Todes für die, die sich mit ihr einlassen.“3

3. Mit einem Eber oder einem Schwein4 hat die [S. 105] Schrift die Leidenschaft für Dirnen verglichen, und einen selbstgewählten Tod hat sie den Ehebruch mit einer bewachten unkeuschen Frau genannt. Einem Haus aber und einer Stadt, worin man zuchtlos lebt, macht auch eure Dichtung Vorwürfe, wenn sie schreibt:

1: Eph. 5, 3.
2: Epikur Fr. 62 Usener p. 118, 22; vgl. Diog. Laert. X 118.
3: Sir. 26, 22.
4: Das Wort σιάλῳ wird gewöhnlich von σίαλον „Speichel“ abgeleitet; Clemens aber leitet es von σίαλοs „Schwein“ ab.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
. Mehr
. II. Kapitel. Wie man ...
. III. Kapitel. Daß ...
. IV. Kapitel. Wie man ...
. V. Kapitel. Über das ...
. VI. Kapitel. Über ...
. VII. Kapitel. Wovor ...
. VIII. Kapitel. Ob man ...
. IX. Kapitel. Wie man ...
. X. Kapitel. Was man ...
. . Mehr
. . 90.
. . 91.
. . 92.
. . 93.
. . 94.
. . 95.
. . 96.
. . 97.
. . 98.
. . 99.
. . 100.
. . 101.
. . 102.
. . 103.
. . 104.
. . 105.
. . 106.
. . Mehr
. XI. Kapitel. Über ...
. XII. Kapitel. Daß ...
Drittes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger