Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Über die Jungfrauen (De virginibus ad Marcellinam sororem libri tres)
Drittes Buch.
II. Kapitel. Die Ansprache des Papstes Liberius, II. paränetischer Teil: Mahnung zur Mäßigkeit. Sie ist der Zügel jener fleischlichen Begierden [5], welche in der heidnischen Mythologie ihre Orgien feiern [6—7]. Warnung vor erhitzenden Speisen [8].

7.

Mögen sie denn dem Neptun die Gewalt zur Wuterregung beilegen, um so das Verbrechen blutschänderischer Liebe zu erklären! Mögen sie der Diana die Herrschaft im Reiche der Haine beilegen, die sie bewohnte, um den Ehebruch zu erklären, den sie beging! Mögen sie dem Äskulap die Wiedererweckung eines Toten beilegen: wenn sie nur gestehen, daß er selbst, vom Blitze getroffen, dem Tode nicht entging! Mögen sie desgleichen dem Jupiter den Blitz beilegen, den er nicht hatte, um auch seine Schandtaten zu bezeugen, die er hatte. Doch laßt uns vom Fabelhaften zum vorliegenden Gegenstand zurückkehren!

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Über die Jungfrauen drei Bücher
Bilder Vorlage

Navigation
Erstes Buch.
Zweites Buch.
Drittes Buch.
. I. Kapitel. Die Ansprache ...
. II. Kapitel. Die Ansprache ...
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. III. Kapitel. Die Ansp...
. IV. Kapitel. Marcellina ...
. V. Kapitel. Notwendigkeit ...
. VI. Kapitel. Vom Justi...
. VII. Kapitel. Die Frag...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger