Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Über die Jungfrauen (De virginibus ad Marcellinam sororem libri tres)
Zweites Buch.
II. Kapitel. Maria das Bild der Jungfräulichkeit [6—14], darum das Vorbild der Jungfrauen auf Erden [15], die Braut- und Chorführerin der triumphierenden jungfräulichen Seelen im Himmel [16—17]. Die Herzen der Jungfrauen Opferaltäre Gottes [18].

16.

O wie zahllosen Jungfrauen wird Maria entgegeneilen! Wie zahllose in zärtlicher Umarmung dem Herrn entgegenführen mit dem Rufe: Diese hat das Lager meines Sohnes, diese sein Brautgemach in [S. 351] unversehrter Reinheit bewahrt. Wie wird der Herr selbst sie dem Vater empfehlen und gewiß jenes sein Wort wiederholen: Heiliger Vater, diese sind es, die ich Dir behütet habe1, in denen der Menschensohn das Haupt zur Ruhe niederlegte. Ich bitte, daß, wo ich bin, auch sie mit mir seien2. Doch wenn ihr Leben nicht allein ihnen frommen darf, weil sie nicht allein sich selbst gelebt haben: laß die eine den Eltern, die andere den Brüdern Erlösung bringen! Gerechter Vater, die Welt hat mich nicht erkannt, diese aber haben mich erkannt und wollten von der Welt nichts wissen3.

1: Joh. 17, 11 ff.
2: Joh. 17, 24.
3: Joh. 17, 25.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Über die Jungfrauen drei Bücher
Bilder Vorlage

Navigation
Erstes Buch.
Zweites Buch.
. I. Kapitel. Das zweite ...
. II. Kapitel. Maria ...
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. III. Kapitel. Thekla ...
. IV. Kapitel. Von einer ...
. V. Kapitel. Größeres ...
. VI. Kapitel. Das Bild ...
Drittes Buch.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger