Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Liturgien, Griechische - Die griechische Chrysostomusliturgie
A. Proskomidie oder Prothesis
I. Vorbereitung der Liturgen.

5. Die Händewaschung.

[S. 210] Wenn sie hierauf auf die Seite des Rüsttisches (an das Wasserbecken) gekommen sind, waschen sie die Hände, indem jeder für sich spricht:
Unter den Unschuldigen will ich meine Hände waschen und Deinen Altar umgeben, Herr, um die Stimme Deines Lobes zu hören und all Deine Wundertaten zu preisen. Herr, ich habe die Zierde Deines Hauses und das Zelt Deiner Herrlichkeit geliebt. Verdirb meine Seele nicht mit den Gottlosen und mein Leben nicht mit Männern von Blut, in deren Händen Ungerechtigkeit und deren Rechte voll ist von Geschenken. Ich aber wandelte in Unschuld, befreie mich, o Herr, und erbarme Dich meiner. Mein Fuß steht im Rechten, in den Versammlungen will ich Dich preisen, Herr!

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Die kleinasiatisch-byzantinischen Liturgien
Vorwort zu den Liturgen
Einleitung zu den Liturgen
Allgemeine Bemerkungen zu den Griechischen Liturgien
Einleitung: Die griechische Chrysostomusliturgie
Bilder Vorlage

Navigation
A. Proskomidie oder ...
. I. Vorbereitung der ...
. . 1. Vorbereitung ...
. . 2. Begrüßung der ...
. . 3. Gebet beim Eintritte ...
. . 4. Das Anziehen und ...
. . 5. Die Händewaschung.
. II. Die eigentliche ...
B. Enarxis (Katechumen...
C. Die Messe der Gläu...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger