Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Liturgien, Griechische - Die griechische Chrysostomusliturgie
A. Proskomidie oder Prothesis
I. Vorbereitung der Liturgen.

2. Begrüßung der heiligen Bilder.

Sodann gehen sie zum Bilde Christi und sprechen:
Wir verbeugen uns vor Deinem reinen Bilde, Gütiger, und bitten Dich, Christus, unser Gott, um Vergebung unserer Sünden. Freiwillig wolltest Du mit Deinem Fleische das Kreuz besteigen, um Dein Gebilde von der Knechtschaft des Feindes zu befreien. Dankbar rufen wir daher Dir zu: Dadurch, daß Du erschienest, um die Welt zu retten, hast Du, unser Erlöser, das All mit Freude erfüllt.

[S. 207] Dann begrüßen sie das Bild der Gottesgebärerin und sprechen das Troparion:
Quelle der Barmherzigkeit, Gottesgebärerin, würdige uns Deines Mitleides, siehe auf das sündige Volk und zeige, wie immer, Deine Macht. Wir hoffen ja auf Dich und bieten Dir den Gruß, wie einst Gabriel, der Oberanführer der körperlosen Wesen.

Dann neigen sie ihr Haupt und der Priester spricht folgendes Gebet:
Herr, strecke Deine Hand aus von Deiner erhabenen Wohnung und stärke mich zu dem bevorstehenden Dienste, damit ich nicht zum Gerichte an Deinem furchtbaren Altare stehe und das unblutige Opfer darbringe. Denn Dein ist die Kraft und die Herrlichkeit in alle Ewigkeit. Amen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Die kleinasiatisch-byzantinischen Liturgien
Vorwort zu den Liturgen
Einleitung zu den Liturgen
Allgemeine Bemerkungen zu den Griechischen Liturgien
Einleitung: Die griechische Chrysostomusliturgie
Bilder Vorlage

Navigation
A. Proskomidie oder ...
. I. Vorbereitung der ...
. . 1. Vorbereitung ...
. . 2. Begrüßung der ...
. . 3. Gebet beim Eintritte ...
. . 4. Das Anziehen und ...
. . 5. Die Händewaschung.
. II. Die eigentliche ...
B. Enarxis (Katechumen...
C. Die Messe der Gläu...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger