Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Liturgien, Griechische - Das Euchologium des Serapion
B. Gebete zur Taufe und Firmung.

XXII. Gebet nach der Aufnahme (n. 10).

[Forts. von [S. 152] ] 1 Menschenfreundlicher, wohltätiger Retter aller, die ihre Rückkehr zu Dir bewirkt haben, siehe gnädig auf diesen Deinen Knecht; führe ihn mit Deiner Rechten zur Wiedergeburt. Dein eingeborener Logos führe ihn zum Bade, seine Wiedergeburt werde geehrt und sei nicht gnadenlos. Es erscheine zugleich Dein heiliger Logos und es sei dabei Dein Heiliger Geist, jede Versuchung vertreibend und niederwerfend, weil durch Deinen Eingeborenen Jesus Christus Dir Ehre und Kraft sei, jetzt und in alle Ewigkeit der Ewigkeiten. Amen.

1: Brightman verwirft die Lesart ἀνάληψις [analēpsis] als sinnwidrig und schlägt dafür ἄλειψις [aleipsis] (Salbung) vor.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Ägyptische Liturgien
Einleitung: Das Euchologium des Bischofs Serapion von Thmuis
Vorwort zu den Liturgen
Einleitung zu den Liturgen
Allgemeine Bemerkungen zu den Griechischen Liturgien
Bilder Vorlage

Navigation
. A. Gebete zur Abendmah...
. B. Gebete zur Taufe ...
. . XIX. Heiligung der ...
. . XX. Gebet für die ...
. . XXI. Gebet nach der ...
. . XXII. Gebet nach der ...
. . XXIII. Gebet nach der ...
. . XXIV. Gebet bei der ...
. . XXV. Gebet über das ...
. C. Gebete zur Weihe ...
. D. Gebete zur Weihe ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger