Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hieronymus († 420) - An den Presbyter Riparius

4.

Ich hätte noch mehr zu diktieren, wenn nicht die durch den Brief gebotene Kürze mir rückhaltvolles Schweigen auferlegte. Vielleicht bist du gewillt, mir die Bücher, in denen sein Geschwätz sich findet, zu übersenden, damit ich sehen kann, worauf ich antworten muß. Jetzt führe ich Luftstreiche und lege mehr unseren Glauben dar, statt mich mit seinem Unglauben zu befassen, der übrigens offenkundig ist. Wenn du also willst, daß ich eine umfangreichere Schrift gegen ihn verfasse, dann schicke mir seine einfältigen und törichten Ausführungen, damit er die Warnung Johannes' des Täufers vernehme: "Die Axt ist bereits an die Wurzel der Bäume gelegt. Jeder Baum, der keine gute Frucht bringt, wird ausgehauen und ins Feuer geworfen werden"1 .

1: Matth. 3, 10.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger