Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Beschreibung des Lebens und Sterbens des hl. Lehrers Mesrop

20. Schutz gegen glaubensirrige Schriften.

Ähnlicherweise trugen die Väter, welche folgten, an sich selbst die Güte der apostolischen Regeln bewahrend, das Bild der letzteren an sich. Also hat der Selige den Ruhm der Überlieferung erhöht, und allen, die zu ihm eingingen, verkündigte er das gleiche Gebot. Und so, zuvor von allen Freuden der göttlichen Reichtumer erfüllt, gesättigt und angespornt, kamen sie zu vielen Zeiten, mit ihm dem Gleichen zugetan, im Gleichen verharrend.

In dieser Zeit erschienen, [dahin] verschleppt im armenischen Lande, Bücher mit falscher Lehre, nichtige Überlieferungen eines Griechen, dessen Namen Theodius hieß. Über diesen gaben die Synodalbeschlüsse der Väter der heiligen Kirche den rechtgläubigen Predigern Sahak und Maschthotz Nachricht. Diese schafften mit wahrheitsliebendem Eifer dies hinweg und verbannten es aus ihrem Lande hinaus, auf daß nicht der leuchtenden Lehre satanischer Rauch sich anhefte.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung. Die patrologische Literatur der Armenier Eznik von Kolb, Wider die Irrlehren

Navigation
. . Mehr
. . 8. Die Erfindung der ...
. . 9. Die Rückkehr Mesrops ...
. . 10. Die Wirkung der ...
. . 11. Mesrops erneute ...
. . 12. Erfindung einer ...
. . 13. Mesrop reist in ...
. . 14. Der Kampf gegen ...
. . 15. Mesrops Wirken ...
. . 16. Neues Wirken für ...
. . 17. Übersetzungen ...
. . 18. Mesrop verfaßt ...
. . 19. Förderung des ...
. . 20. Schutz gegen glaub...
. . 21. Tod des Patriarchen ...
. . 22. Mesrop als Patriarch. ...
. . 23. Mesrops Tod.
. . 24. Mesrops Nachfolger ...
. . 25. Schluß.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger