Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hieronymus († 420) - Leben des hl. Paulus, des ersten Einsiedlers (Vita Pauli)

2.

Während der Christenverfolgung unter Decius und Valerian1 , als Cornelius in Rom, Cyprian in Karthago2 das einerseits grausige, andererseits glückbringende Martyrium erduldeten, da hat das vernichtende Ungewitter viele Kirchen in Ägypten und in der Thebais verheert. Die Christen hegten förmlich das Verlangen, für Christi Namen mit dem Schwerte durchbohrt zu werden. Aber der Feind, der mit Absicht nur solche Strafen aussuchte, die allmählich den Tod herbeiführten, wollte die Seele, nicht den Leib martern. Darum sagt Cyprian, der unter Valerian selbst den Märtyrertod erlitt: "Die sterben wollten, durften nicht getötet werden"3 . Damit die Grausamkeit dieses Kaisers ins rechte Licht gerückt werde, will ich zwei Ereignisse der Nachwelt übermitteln.

1: Decius regierte von 249—251, Valerian von 253—260.
2: Beide wurden unter Valerian hingerichtet, Cornelius i.J. 253, Cyprian 258.
3: Epist. 56 Cypriani ad Fortunatum, Ahymnum eto. c. 2.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger