Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Mahnrede an die Heiden (Protrepticus)
2. Kapitel

32.

1.1 Vernehmet ferner die Liebschaften eurer Götter und die unglaublichen Geschichten von ihren Ausschweifungen! Hört von ihren Wunden, von ihren Fesseln, von ihrem Lachen und von ihren Kämpfen, ferner von ihren Knechtesdiensten und ihren Trinkgelagen und weiter von ihren Umarmungen und Tränen und Leidenschaften und ungezügelten Lüsten!

2. Ruf mir den Poseidon vor und die Schar der von ihm entehrten Frauen, Amphitrite, Amymone, Alope, Melanippe, Alkyone, Hippothoe, Chione und die zahllosen anderen! Und so viele es auch waren, die Leidenschaft eures Poseidon fühlte sich dabei noch eingeengt.

3. Ruf mir auch den Apollon her! Er ist der Phoibos und ein heiliger Seher und ein guter Berater; aber dem wird weder Sterope zustimmen noch Aithusa noch Arsinoe noch Zeuxippe noch Prothoe noch Marpessa noch Hypsipyle; denn Daphne war die einzige, die dem Seher und der Schändung entfloh.

4. Und zu allen komme noch Zeus selbst herbei, er, der nach euch [S. 102] „der Vater der Götter und Menschen“2 ist! So maßlos war er auf Liebesgenuß aus, daß er alle Frauen begehrte und seine Begierde an allen stillte. So sättigte er sich an Weibern ebenso sehr wie an Ziegen der Bock von Thmuis.3

1: Zu 32, 1–3 vgl. Arnob. Adv. nat. IV 26; Firm. Mat. De err. prof. rel. 12. Über diese Verzeichnisse vgl. Wilamowitz, Comment. gramm. II [1880] S. 11 ff.; Wendling, De Peplo Aristotelico, Diss. Straßb. 1891, S. 32 f.; Michaelis, De origine indicis deorum cognominum, Diss. Berlin 1898, S. 36 ff.
2: Hom. Il. 1, 544 u. ö.
3: Stadt in Ägypten mit Verehrung der Böcke; vgl. was Plut. Mor. p. 989 A über den Bock von Mendes [= Thmuis] erzählt; dazu auch Herodot II 46.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Kapitel
. 2. Kapitel
. . Mehr
. . 24.
. . 25.
. . 26.
. . 27.
. . 28.
. . 29.
. . 30.
. . 31.
. . 32.
. . 33.
. . 34.
. . 35.
. . 36.
. . 37.
. . 38.
. . 39.
. . 40.
. . Mehr
. 3. Kapitel
. 4. Kapitel
. 5. Kapitel
. 6. Kapitel
. 7. Kapitel
. 8. Kapitel
. 9. Kapitel
. 10. Kapitel
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger