Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Drittes Buch
V. Kapitel

43.

1. Die Erkenntnis Gottes zu erlangen, ist aber für die unmöglich, die sich noch von ihren Leidenschaften leiten lassen.1 Also können sie auch die Hoffnung nicht erlangen, da sie sich keine Erkenntnis Gottes erworben haben. Und den, der dieses Ziel nicht erreicht, trifft offenbar der Vorwurf, daß er Gott nicht kennt. Daß er aber Gott nicht kennt, ist durch seinen Lebenswandel verschuldet.

2. Denn es ist durchaus unmöglich, zugleich verständig zu sein und sich nicht zu schämen, dem Körper schön zu tun. Denn nie kann der Satz, daß die Lust ein Gut sei,2 mit den Lehren übereinstimmen, daß nur das Schöne ein Gut sei oder daß nur der Herr schön und Gott allein gut und allein liebenswert [S. 283] sei.

3. "Ihr seid aber in Christus beschnitten, mit einer Beschneidung, die nicht mit Händen vollzogen ist, die vielmehr in der Ablegung des Fleischesleibes besteht, in der Beschneidung Christi."3

4. "Wenn ihr nun mit Christus auferstanden seid, so suchet das, was droben ist, und denkt an das, was droben ist, und nicht an das, was auf Erden ist! Denn ihr seid gestorben und euer Leben ist mit Christus in Gott verborgen",4 nicht aber die Unzucht, die sie üben.

5. "Tötet nun euer irdisches Wesen, Unzucht, Unreinigkeit, Leidenschaft, Begierde, um welcher willen der Zorn Gottes kommt!"5 Also sollten auch sie ablegen "Zorn, Erbitterung, Bosheit, Lästerung, schandbares Reden aus ihrem Munde, da sie den alten Menschen mitsamt den Begierden ausgezogen und den neuen angezogen haben, der zur vollen Erkenntnis erneuert wird nach dem Bilde dessen, der ihn erschaffen hat."6

1: Sacra Par. 235 Holl.
2: Ebd. 236.
3: Kol 2,11.
4: Ebd. 3,1-3.
5: Ebd. 3,5 f.
6: Ebd. 3,8-10.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
. I. Kapitel
. II. Kapitel
. III. Kapitel
. IV. Kapitel
. V. Kapitel
. . 40.
. . 41.
. . 42.
. . 43.
. . 44.
. VI. Kapitel
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. Mehr
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger