Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Vier Bücher über das Leben des Kaisers Konstantin und des Kaisers Konstantin Rede an die Versammlung der Heiligen (Vita Constantini et Oratio ad coetum sanctorum)
Buch IV

30. Konstantin zeichnet einem der Habsüchtigen zu seiner Beschämung den Umfang eines Grabes vor.

So nahm der Kaiser schließlich einmal einen aus seiner Umgebung bei der Hand und sprach: „Und wie weit, mein Bester, treiben wir noch unsere unersättliche Habgier?“ Darauf zeichnete er mit der Lanze, die er eben in Händen hatte, die Größe eines Menschen am Boden ein und sprach: „Wenn du den ganzen Reichtum der Welt und die ganze Erde erwürbest, so wirst du doch nicht mehr als diesen umgrenzten Fleck Erde davontragen, wenn anders du ihn wirklich erhältst“.

Trotz dieser Worte und Handlungen konnte der Selige aber keinen bekehren; der Ausgang hat ihnen jedoch augenscheinlich bewiesen, daß die Vorhersagungen des Kaisers Prophetien glichen und nicht bloßen Worten.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Buch I
. Buch II
. Buch III
. Buch IV
. . Mehr
. . 22. Konstantins Eifer ...
. . 23. Konstantin verhindert ...
. . 24. Konstantin sagt, ...
. . 25. Weiteres über ...
. . 26. Verbesserung des ...
. . 27. Konstantin verordnet, ...
. . 28. Geschenke an Kirchen ...
. . 29. Reden und Vorträge ...
. . 30. Konstantin zeichnet ...
. . 31. Konstantin wird ...
. . 32. Über die Rede ...
. . 33. Konstantin hört ...
. . 34. Konstantin schreibt ...
. . 35. Brief Konstantins ...
. . 36. Schreiben Konstantins ...
. . 37. Anfertigung der ...
. . 38. Der Handelsplatz ...
. . Mehr
. Des Kaisers Konstantin ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger