Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Vier Bücher über das Leben des Kaisers Konstantin und des Kaisers Konstantin Rede an die Versammlung der Heiligen (Vita Constantini et Oratio ad coetum sanctorum)
Buch III

24. Konstantin richtet oftmals an die Bischöfe und Völker Schreiben voll Gottesfurcht.

Auch unzählige andere derartige Schreiben verfaßte er und er schrieb sehr viele Briefe, zum Teil, um an die Bischöfe zuträgliche Anordnungen zum Besten der Kirche Gottes zu richten, dann aber auch um sich an das Volk selber zu wenden, wobei der dreimalselige Kaiser die Gläubigen der Kirche seine Brüder und Mitknechte nannte. Ein Werk der Muße wäre es, diese Schreiben zu einer eigenen Sammlung zu vereinigen; das Ganze unserer Geschichte soll aber dadurch nicht unterbrochen werden.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Buch I
. Buch II
. Buch III
. . Mehr
. . 16. Geschenke an die ...
. . 17. Schreiben Konstantins ...
. . 18. Konstantin schreibt ...
. . 19. Ermahnung, lieber ...
. . 20. Ermahnung, den ...
. . 21. Rat an die heimkeh...
. . 22. Konstantin entläßt ...
. . 23. Konstantin mahnt ...
. . 24. Konstantin richtet ...
. . 25. Konstantin befiehlt, ...
. . 26. Das göttliche ...
. . 27. Konstantin läßt ...
. . 28. Wie das heilige ...
. . 29. Konstantin schreibt ...
. . 30. Konstantins Brief ...
. . 31. Die Grabeskirche ...
. . 32. Makarius soll fern...
. . Mehr
. Buch IV
. Des Kaisers Konstantin ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger