Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Vier Bücher über das Leben des Kaisers Konstantin und des Kaisers Konstantin Rede an die Versammlung der Heiligen (Vita Constantini et Oratio ad coetum sanctorum)
Buch III

2. Weiteres über die Frömmigkeit Konstantins, der sich freimütig zum Zeichen des Kreuzes bekennt.

Denn da jene auf eine Art aufgetreten waren, wie man es niemals bei Herrschern gesehen hatte, und da sie gegen die Kirche zu wüten gewagt hatten, wie man es selbst seit unvordenklichen Zeiten nicht gehört hatte, war es ganz in der Ordnung, daß Gott selber einen außergewöhnlichen Mann erscheinen ließ und durch ihn wirkte, was man bisher weder gehört noch gesehen hatte. Und was war seltsamer als die von der göttlichen Weisheit dem Menschengeschlechte gewährte wunderbare Tugend des Kaisers? Verkündete er ja doch allen ohne Unterlaß mit allem Freimut den Christus Gottes, ohne irgendwie den heilbringenden Namen zu verbergen; ja er war stolz auf ihn und bekannte ihn offen, bald seine Stirne mit dem Zeichen der Erlösung bezeichnend, bald sich rühmend des Sieg bringenden Paniers.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Buch I
. Buch II
. Buch III
. . 1. Vergleich zwischen ...
. . 2. Weiteres über die ...
. . 3. Über das Bild Kons...
. . 4. Weiteres über die ...
. . 5. Über den Osterstreit. ...
. . 6. Konstantin befiehlt, ...
. . 7. Über die allgemeine ...
. . 8. Wie in der Apostelg...
. . 9. Tugendhaftigkeit ...
. . 10. Versammlung im ...
. . 11. Die Synode schweigt, ...
. . 12. Konstantins Rede ...
. . 13. Konstantin verbindet ...
. . 14. Einstimmiger Beschluß ...
. . 15. Konstantin hält ...
. . 16. Geschenke an die ...
. . 17. Schreiben Konstantins ...
. . 18. Konstantin schreibt ...
. . 19. Ermahnung, lieber ...
. . Mehr
. Buch IV
. Des Kaisers Konstantin ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger